phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Nadine (31-35)
Verreist als Paarim Februar 2010für 3-5 Tage

Absolut traumhaftes Skihotel

5,5/6
Das Hotel wurde 2009 neu gebaut und ist eigentlich eine Skihütte mit zusätzlichen Zimmern. Mit nur 9 Zimmern ist ein behagliches heimeliges Gefühl garantiert. Der Zustand des gesamten Hotels ist absolut top.

Lage & Umgebung6,0
Piz Seteur liegt auf 2000 m Höhe direkt an der Sella Ronda. Am Hotel kommen 2 Lifte an und man kann in 2 Richtungen abfahren. Die Pisten sind direkt vor der Haustür.

Zimmer6,0
Sehr schöne und individuell gestaltete Zimmer aus Naturholz. Aufgrund des Alters sind sie in einem sehr guten Zustand und sehr sauber. Das Badezimmer ist sehr groß. Flachbild-TV vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Absolut freundliche und individuelle Betreuung. Auf Zusatzwünsche wurde umgehend eingegangen.

Gastronomie5,0
Das Frühstück war akzeptabel. Eier gab es nicht. Dafür 2 Sorten Käse und 3 Sorten Wurst/Schinken. 2 Mal kamen die Brötchen zu spät.
Das 4-Gang-Menu Abendessen war top und hat sehr gut geschmeckt. Die Qualität des Essens war sehr gut. Weil das Hotel alleine auf einem Berg liegt, geniesst man am Abend absolute Ruhe.

Sport & Unterhaltung4,0
Für Skifahrer absolut zu empfehlen und top, weil die Lage einzigartig ist.
Der Wellnessbereich war für meinen Geschmack etwas klein gehalten. Nur 4 Liegen - das ist zu wenig !
Leider ga´b es auch keine richtige Sauna, sondern nur eine Bio-Sauna mit ca. 50°C und eine Dampfsauna.
Auch ist es schade, dass es nur eine Whirlwanne gibt. Da passt man schlecht zu zweit rein und ist auch gegen Bezahlung.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar 2010
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Nadine
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich