phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Nicole (26-30)
Verreist als Paarim November 2019für 1-3 Tage

Sehr gerne wieder!

6,0/6
Tolles und modernes Hotel für einen Wochenendtrip. Es liegt am wunderschönen Wöhrdersee,welchen man vom Hotel aus sehen kann.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist nur wenige Busminuten vom Hauptbahnhof und der Altstadt entfernt. Den Zoo erreicht man ebenfalls innerhalb weniger Minuten.

Zimmer6,0
Sehr saubere und moderne Zimmer. Auch die Zimmer zur Straße sind sehr ruhig. Dass die Dusche mitten im Zimmer steht hat uns weniger gestört.

Service6,0
Sehr freundliches Hotelpersonal

Gastronomie6,0
Es gibt einige Restaurants in der Nähe zum Hotel (ca. 10 Minuten Fußweg ), sowie ein Restaurant im Hotel selbst. Das Frühstück war hervorragend und ließ keine Wünsche offen.

Sport & Unterhaltung5,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre positive Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Es freut mich sehr, dass Sie das NOVINA HOTEL Wöhrdersee Nürnberg-City für Ihren Aufenthalt in Nürnberg ausgewählt haben.

Besonders freuen mich Ihre Worte zum Personal, denn was wäre dieses Haus ohne seine freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter, auf die ich besonders stolz bin, wenn ich Ihren Kommentar lese.

Schön, dass wir Sie so nachhaltig von unserem Frühstück überzeugen konnten, denn was passt besser zu einem perfekten Start in den Tag als ein sehr gutes Frühstück.

Gerade unsere Lage ist für viele Gäste wichtig. 10-15 Minuten durch den (abends voll beleuchteten) Park, und Sie sind direkt in der Nürnberger Altstadt.

Mein Team und ich freuen uns bereits auf Ihre nächste Buchung in unserem Haus.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Müller
Direktor
NaNHilfreich