phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Daniel (31-35)
Verreist als Paarim September 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Lage top, Rest mit Licht und Schatten

3,0/6
Bei dem Mercure Hotel Freiburg am Münster handelt es sich um ein typisches Stadt- bzw. Tagungshotel.
Die Lage ist hervorragend, nur durch eine Straße von der Altstadt getrennt. Die direkte Umgebung (Einkaufspassage, Parkhaus) ist eher solala.

Lage & Umgebung5,0
Für einen Städtetrip ideal. Direkt an der Altstadt gelegen. Die direkte Umgebung des Hotels ist nicht so schick, aber darüber lässt sich hinweg sehen. Im angrenzenden Parkhaus kann man sein Auto parken. Aber das ist auch nicht günstig, 44 € für 4 Tage.

Zimmer3,0
Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht. Das Zimmer war schon etwas enger bemessen, aber mit der üblichen Ausstattung (wie Safe, Flachbildfernseher). Die Betten waren angenehm, man konnte gut schlafen. Das Badezimmer war schön inkl. Regendusche. Die verarbeitenden Materialen waren hochwertig. Der Pflegezustand ließ aber zu wünschen übrig. Diverse Flecken im Teppich, teilweise bröckelte der Putz unter der Fensterbank.

Service4,0
Die Service und die Freundlichkeit der Mitarbeiter war sehr unterschiedlich. Der Check-In war etwas unterkühlt.
Die Kolleginnen beim Frühstücksbuffet waren auch eher reserviert. Dafür war der Koch am Frühstücksbuffet sehr nett. Auch beim Check-Out waren die Kollegen aufgeschlossen und freundlich. Schwankt zwischen drei und vier Sonnen.

Gastronomie2,0
Der größte Minuspunkt. Eins vorab: Die Coronaregeln sind sinnvoll und müssen eingehalten werden.
Für das Frühstück sind 17 € pro Person fällig. Dafür kriegt man derzeit einen Kaffeeautomaten, Heißwasser für Tee und Säfte geboten. Zudem handelsübliches Brot, fertig abgepackter Aufschnitt, Joghurt, Obstsalat und Rührei. Das Buffet war schon sehr dürftig. Mit 17 € klar überteuert für das Angebot. Da hätte man in jeder Bäckerei besser und günstiger gefrühstückt.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2020
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniel
Alter:31-35
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt in unserem Haus zu bewerten.

Wir bedauern sehr, dass unser Haus nicht Ihren Ansprüchen entsprach.

In der Tat gibt es immense Auflagen bzgl. Corona und wir möchten Ihnen versichern, dass das gesamte Team stehts darauf bedacht ist, Ihnen als Gast die Zeit bei uns dennoch so angenehm wie möglich zu gestalten.

Für den gewonnen Eindruck unserer Kollegen möchten wir uns entschuldigen. Dies entspricht natürlich nicht unserer Auffassung von Service. Ihre Bewertung werden wir innerhalb des Teams besprechen.

Wir verstehen Ihren Kritikpunkt bezüglich der Parkmöglichkeiten in unserem Haus. Da wir ein Stadthotel mit begrenztem Flächenangebot sind, können wir uns in diesem Bereich nur schwer erweitern. Dennoch möchten wir Ihnen versichern, dass die Tiefgarage Karlsbau zu einem der günstigsten Parkhäuser Freiburgs gehört.

Den Zustand des Zimmers werden wir umgehend überprüfen.

Auf diesem Weg möchten wir uns für sämtliche entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen und hoffen trotzdem Sie in naher Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen.


Liebe Grüße aus Freiburg und bleiben Sie gesund

Sarah Metzger
Guest Relation
Mercure Hotel Freiburg am Münster
NaNHilfreich