Archiviert
Liliana (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Kein Hotel für Urlaub

2,8/6
Wenn ihr einen tollen Urlaub verbringen möchtet, reist bitte bitte nicht in dieses Hotel. Wir haben uns von den vielen guten Bewertungen überzeugen lassen, aber das war ein Fehler.
Das Hotel war eigentlich nirgendwo sauber, weder im Zimmer noch in dem Restaurant.Von der im Katalog angegebenen Renovierung war leider nichts zu sehen. Ich habe den Eindruck, dass es bald pleite gehen wird.
Wir sind eine fünfköpfige Familie aus Deutschland und waren dort mit All Inclusive.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage war wirklich toll.
Zu den beiden Buchten waren es nur ein paar hundert Meter.Diese sind traumhaft schön, da das Wasser glasklar ist und sie nicht so groß sind, sodass man seine Kinder immer im Blick hat.
Zwar ist in dieser Gegend nicht so viel Besonderes außer zwei Retaurants, aber man bekommt für 1,65 eine Busfahrkarte nach San Antonio (10 min), wo es umso mehr zu sehen gibt. Die Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel.
Die ruhige Lage (IN IBIZA!) hat uns wegen der Kinder sehr gut gefallen.

Zimmer3,0
Unser Zimmer lag auf einem Berg, sodass wir jeden Tag ca. fünfmal diesen Berg rauf und runter gehen mussten.
Dafür hatten wir aber einen traumhaften Ausblick auf das Meer.
Die Zimmergröße war völlig in Ordnung, aber die Ausstattung ließ zu wünschen übrig,denn
die Vorhänge hatten Löcher, die Matratzen waren hart, der Schrank stank,(der Fernseher war klein),der Duschkopf ließ das Wasser waagerecht gegen den Vorhang ....u.s.w.

Service2,0
Das Check- in hat uns überhaupt nicht gefallen, denn wir mussten vier Stunden auf unser unsauberes Zimmer warten.
Mit der Sprache sind wir mit deutsch relativ gut klar gekommen. Die Zimmer sind sehr schlecht geputzt worden.
Auf Kinder wurde im Hotel kaum Rücksicht genommen, z.B. an der Bar ständig übersehen..

Gastronomie1,0
Es gab ein Restaurant und drei Bars, wobei immer nur eine von diesen geöffnet war.
Das Essen war wirklich sehr unappetitlich, denn es gab kaum Auswahl und das, was es gab, schmeckte uns überhaupt nicht. Die Brötchen waren Aufbackbrötchen, alles andere Tiefkühlkost. Außerdem war das Geschirr schmutzig. Wegen des Essens waren wir total verzweifelt, denn es ist okey, wenn das Hotel nicht luxuriös ist, aber das Essen im Urlaub sollte doch immer schmecken, oder?

Sport & Unterhaltung4,0
Die Animateure versuchten ihr bestes, aber igendwie war es auch nicht so das wahre.Der Kinderclub sollte um 10.00 beginnen, deshalb stand ich um dieser Uhrzeit mit meinen Kindern dort, aber niemand der Betreuer war da. Erst um halb elf kam jemand an, um mit dem Kinderclub zu beginnen.
Die Pools wurden erst um 10.00 angefangen zu reinigen.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Die Buchten von Cala Gracio und cala Gracioneta sind sehr sehenswert.

Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Liliana
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hola,

es freut uns zu lesen, dass die ruhige Lage des hotels gefallen gefunden hat. Vielen Dank für das Feedback, wir leiten das gerne weiter.

Grüsse aus Ibiza

Stella Maris Team
NaNHilfreich