Archiviert
Anke (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2014für 1-3 Tage

Abenteuer erleben

5,3/6
Auf unserer 3.Station während der Safari stand die Man Eaters Lodge auf dem Plan und es war ein erlebnisreicher und toller Abschluß. Unweit eines Flusslaufes befindet sich die geschichtsträchtige Lodge, wobei man in großen geräumigen Zelten wohnt. Eine schöne Veranda mit großen Relaxliegen bietet absolute Entspannung beim Blick aufs Wasser. In einem glücklichen Moment sieht man Krokos,Hippos und vorallem Affen beim Trinken. Allerdings söllte man hier wirklich auf die Hinweise achten, die auf das komplette Schließen des Zeltes verweisen : Schlangen,Spinnen,Affen !!! In der Dämmerung und bei Dunkelheit werden bestimmt Stellen am Fluss angestrahlt und bei einem kühlen Bier kann man am netten sehr sauberen Pool den Tag ausklingen lassen. Das Essen im Restaurant war wie bei den vorherigen Stationen sehr abwechslungsreich und schmackhaft : Klein aber fein. Das Personal war überaus freundlich und zuvorkommend, die Verständigung fand hier überwiegend in englisch statt. Im Jahr 2007 wurde die Lodge saniert. Ab der Dämmerung wird man von Ranchern bis zum Zelt begleitet, man wartet auch geduldig davor,wenn man wieder zurück zur Bar/Restaurant möchte. Das geschieht aus Sicherheitsgründen,denn der ein oder andere Löwe schleicht schon mal herum. Selbst wilde Zebras lassen sich beim Grasen von den Gästen nicht stören. Eine absolute Wohlfühloase. Geschichtsträchtig ist die Lodge zudem noch, basierend auf der wahren Story Anfang des 19.Jahrhunderts, als ein einziger Löwe über 140 Menschen beim Bau der Eisenbahnlinie gefressen hat. Die Betten sind groß und bequem sowie mit einem großen Moskitonetz ausgestattet, WC und Dusche sind separat voneinander getrennt. Die Lodge selbst ist nicht sehr groß und liegt neben dem Flusslauf noch in direkter Einfassung von viel Grün. Obwohl nur eine Nacht auf dem Plan stand, haben wir uns hier sehr wohl gefühlt und können es mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Lage & Umgebung4,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,7
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,5
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2014
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Anke
Alter:41-45
Bewertungen:22
NaNHilfreich