Thomas (56-60)
Verreist als Paarim Mai 2021für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Unter aller Sau

1,0/6
Schlecht ausgestattete Zimmer. Keine Privatsphäre im Bad. Alte Türen und Schlösser. Unfreundlicher Inhaber. Musste fast die Polizei rufen.

Lage & Umgebung2,0

Zimmer1,0
Neu aber unpraktisch

Service1,0
Frecher Inhaber

Gastronomie1,0
Nur Frühstück. Kaum Service. Kein Austausch von Handtüchern

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2021
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Thomas,

wir bedauern sehr, dass Sie sich zu einer vorzeitigen Abreise aus dem LINDENHOF entschlossen haben.
Aber es ist nun einmal so, dass in Schleswig-Holstein aufgrund der Corona-Verordnung der Landesregierung ein Aufenthalt in einem Hotel ohne gültigen Corona-Test nicht möglich ist. Das hätte Ihnen auch die Polizei bestätigt.

Wir haben die Zimmer im LINDENHOF komplett renoviert und haben hier bei der Umsetzung auf erfahrene Partner und neueste Standards gesetzt.
Es ist schade, dass wir Ihren Geschmack hiermit nicht treffen konnten. Wir wären Ihnen aber dankbar, wenn Sie uns mitteilen könnten, was genau Sie als "unpraktisch" empfinden und weshalb die Zimmer Ihrer Meinung nach schlecht ausgestattet sind. Dann könnten wir hier ggf. noch nachbessern.

Wir sind ein Hotel garni und bieten ausser Frühstück keine weiteren Mahlzeiten an, versuchen aber, stets eine gleichbleibend gute Qualität bei unserem reichhaltigen und sehr beliebten bedienten Frühstücksbuffet anzubieten. Wir müssen sicherlich noch besser kommunizieren, dass wir aus ökologischen Gründen nur auf dem Boden liegende Handtücher waschen. Vielen Dank für den Hinweis! Auch werden wir im Auge behalten, ob weitere Gäste durch eine 4 cm dicke, nicht-transparente Schiebetür vor dem Bad ihre Privatsphäre als nicht genügend geschützt empfinden. Wenn dies der Fall sein sollte, werden wir das ändern. Es ist zutreffend, dass viele der Zimmertüren noch nicht erneuert wurden. Wir haben uns bei der Renovierung der Zimmer zunächst auf die unmittelbar für den Gast erlebbaren Bereiche (neue Betten, Böden, Bäder, neue Möbel) konzentriert und die meisten Türen für einen späteren Innovationszyklus zurück gestellt.

Wir bedauern wie gesagt sehr, Sie als Gast verloren zu haben, zumal Sie ja bereits zum dritten Mal im LINDENHOF Urlaub gemacht haben. Sollte bei der Besprechung des Themas "Corona-Test" für Sie der Eindruck entstanden sein, dass mein Verhalten "frech" oder unfreundlich" war, so war dies nicht meine Absicht und ich würde mich hierfür bei Ihnen entschuldigen. Ich möchte aber auch betonen, dass ich Ihnen selbstverständlich angeboten habe, nach dem Einreichen eines aktualisierten Corona-Test Ihren Aufenthalt im LINDENHOF fortzusetzen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!


Freundliche Grüsse aus dem LINDENHOF,

Bernd Jakoby, Inhaber
LINDENHOF
Hotel Garni
NaNHilfreich