phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Pavel (31-35)
Alleinreisendim April 2009für 2 Wochen

Ein schönes Hotel

5,0/6
Hotel besteht aus 2 Teilen - das Hauptgebaüde und neuere Nebengebäude. Beide Teiel jedoch schon gepflegt und nicht zu weit vom Strand. Hotel bietet AI im angemessennen Umfang. Gästestruktur ist gemischt, bzw. ab 5. Tag meines Aufenthaltes kamen mehrere Busse mit russischen Gästen, was man kaum übersehen kann. Sie haben sich keinesfalls schlecht benommen, aber "anders", d. h. wenn das Mittagessen ab 12 Uhr ist, stellen sich komplett alle Russen 5 Minuten vor 12 an und warten. Recht ungewöhnlich bei anderen Nationalitäten. Sonst wäre ich hinsichtlich Russen nicht so kritisch.

Lage & Umgebung5,0
Hotel liegt einsam in der Wüste, direkt am Strand. Wer ausgehen möchte hat Pech. Ich habe damit gerechnet und hat mich nicht gewundert. Die ganze (Park)Anlage ist sehr ausgedehnt, man kann auch innerhalb der Anlage schön bummeln. Dazu zwischen blühenden Sträuche, was sehr nett ist. Einkäufe sind im Hotel möglich - überhaupt nich zu teuer, manchmal so günstig oder günstiger wie in Dahab.

Zimmer6,0
Einfach Spitze, wirklich komplet ohne Mängel, ohne Schimmel, sehr elegant eingerichtet. Fast alle mit einem Balkon und gratis Safe. Klimaanlage in Ordnung - ein Nachteil - mit dem Verlassen des Zimmer schaltet sich alles komplett aus inkl. Minibar. Aber es ist jetzt in vielen Hotels so (Kartensystem).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Personal sehr freundlich, wenn man lacht und sich nett zu ihnen benimmt (grüßt, antwortet wenn man gegrüßt ist), benehmen sie sich auch recht freundlich. Am besten sprechen alle russisch und etwas englisch. Beschwerden hatte ich nicht. Wichtig: kleine Mängel im Zimmer hat der Putzmann von selbst den Technikern gemeldet und die haben diese sofort behobehn. Wirklich Klasse für Ägypten. Ich habe gestaunt!

Gastronomie4,0
Na ja, die war ein bisschen schwächer. Essen war gut und reichlich, jedoch ab 5. Tag hat es sich z. T. wiederholt. Das heißt nicht, das man hungrig war, aber das man Gerichte gewählt hat, die man schon gegessen hat. Die Gerichte waren aber lecker. Ein Nachteil vor kleine Erfrischung vormittags und nachmittags, die wirklich sehr bescheiden war. Getränke in der Bar waren OK, Kaffe war nur löslich, brühendes Wasser stand zur Verfügung. Ich mag jedoch lieber Filterkaffe - das war ein kleiner Fehler. Problematisch war auch die Kapazität des Restaurants und die Menge von Russen, die immer am Anfang kamen, es war ratsam lieber 1 Stunde nach Eröffnung hin zu gehen, sonst bekam man keinen Platz. Buffet war nachgefüllt, also kein Problem.

Sport & Unterhaltung5,0
Beden war herrlich, Strand ist genug lang, vielleicht könnte da mehr Schirme sein. Es gibt jedoch 2 Reihen von Liegestühle ohne Schirme. Natürlich bleiben diese Plätze am längsten frei. Strand sauber, Liegestühle und Schirme älter aber ganz intakt.
Animation hat mich nicht interessiert. Ich fahre zum mehr nicht um Volleybal zu spielen. :-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ich kann das Hotel empfehlen, Preis-Leistung-Verhältnis stimmt. Es gibt natürlich viel bessere Hotels in Ägypten, die sind jedoch auch viel teurer. Dieses Hotel hat ein gutes Niveau angeboten, sogar mit einer arabischen Sängerin in Lobby jeden Abend. Sehr gemütlich konnte man da Wein trinken und zuhören. Oder auf der Terasse des Restaurant. Das Hotel ist wirklich nett.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2009
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Pavel
Alter:31-35
Bewertungen:4
NaNHilfreich