100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Kai (46-50)
Verreist als Paarim März 2018für 1 Woche

Renovierungsbedürftiges Hotel mit schlechtem Essen

3,0/6
Das in die Jahre gekommene Hotel auf La Palma macht im ersten Moment einen guten Eindruck. Stutzig sollte einen eigentlich immer ein All inklusive Angebot machen, aber wir haben schnell gebucht und waren guter Dinge. Alles ist etwas schäbig, hier fehlen Fliesen, die Türen der Zimmer sind eigentlich alle richtig angerammelt, Putz an den Ecken bröselt ab, etc. Die Gärtner hatten die Anlage in Schuss und der Pool wirkt sauber. Die Matratzen starren vor Dreck - nimmt man den Schoner zur Seite (Gott sei Dank fiel mir das erst am letzten Tag auf) wird einem schlecht - und das meine ich auch so...Die Zimmermädchen bemühen sich aber alles sonst sauber zu bekommen. in den allgemeinen Bereiche fühlt sich aber alles etwas speckig an.
Das Essen ist unterirdisch, lieblos/Geschmacksneutral und in teilweise "Convenience Food" von minderer Qualität. Der angebotenen Kaffee zum Frühstück, oder die Säfte sind untrinkbar - eigentlich eine Unverschämtheit sowas überhaupt zu servieren- das ist alles soweit weg vom einem 4 Sterne Niveau - selbst in der Landeskategorie. An den meisten Unterseiten der Teller (insb. im Poolbereich) kleben noch Essenreste - und zwar fast immer ! Das ganze Konzept ist auf Massenabfertigung ausgelegt - von mir aus, aber dann zum halben Preis - wir haben pro Person Anfang März inkl. Flug (und der Rückflug war nicht mal direkt - ging über Madrid) 1.000 Euro gezahlt - da muss und darf man eine deutlich bessere Qualität erwarten. Wir haben dann immer in Restaurants auf der Insel gegessen. Ich kenne die Spanier als freundliches Volk - im Hotel wirkten die Mitarbeiter aber alle doch etwas unterkühlt und desinteressiert - damit kann ich Leben - nicht aber mit dem Preis/Leistungs-Verhältnis und der Sternebewertung.. Finger weg - entweder eine nette Pension oder ein Ferienhaus mieten

Lage & Umgebung3,0
Etwas vom Schuss - liegt etwas isoliert - mann muss immer wieder erst den Berg hoch um dann Richtung Süden oder Norden die Insel zu erkunden - im Urlaub aber okay - sonst von er Lage eher etwas für Hotelurlauber - weniger Inselentdecker, da gibt es sicher günstigere Lagen..

Zimmer4,0
große geräumige Zimmer - Meerblick ab 1. OG in der vorderen Lage - ggf. auf Zimmerwechsel bestehen - war bei uns kein Problem - dann haben wir nicht mehr auf einen Zaun geschaut, sondern hatten unseren gebuchten Meerblick mit tollem Sonnenuntergang

Service3,0
Person hat alles eher abgearbeitet - ist aber auch auf Massenabfertigung ausgelegt

Gastronomie1,0
Essen schlecht, Geschirr unsauber , billige und minderwertige Produkte, teilweise Convenience Food von schlechter Qualität - wenn überhaupt - nur Frühstück buchen und in den Inselrestaurants essen

Sport & Unterhaltung4,0
Tennis, Tischtennis, etc... Animation - wer will wird gut betreut und es gibt viele Aktivitäten

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kai
Alter:46-50
Bewertungen:6
NaNHilfreich