100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Thomas (46-50)
Verreist als Paarim Februar 2016für 1 Woche

Der ultimative Traum von einer Hotelvilla

5,7/6
Schwer zu beschreiben - traumhaft, wunderschön gigantisch, einzigartig, stylish, Ruheoase

Lage & Umgebung6,0
wie der Name schon sagt - Rocks - es liegt auf einem Felsen und hat daher eine atemberaubende Aussicht. Das Hotel verfügt momentan über keinen eigenen Strand, das stört aber überhaupt nicht, da es links und rechts vom Hotel zwei wunderschöne Strände gibt. Der eine wird mit den Hotelbuggys angefahren, der andere ist mit dem Moped in 5 Minuten zu erreichen. Der Ort Kata ist sehr nett mit unzähligen Geschäften und Restaurants. Gleichzeitig ist man in 10 Minuten mit dem Moped in Karon Beach, wo es nocheinmal auf ca. 5 km Geschäfte und Restaurant an der Strandpromendade gibt.

Zimmer6,0
Wir hatten eine one bedroom Sky Villa. Die hat ca. 130 qm mit einer tollen Terrasse und eigenem Pool. Die Einrichtung ist extrem hochwertig und stylish. Riesige Flatscreens in Wohnzimmer und Schlafzimmer, Dolby Surround Anlage, Apple TV on demand, usw.
Eigentlich müßte man die Villa überhaupt nicht verlassen, denn es gibt einen gut gefüllten Kühlschrank, eine bestens ausgestattete Küche mit allen Geräten und darüber hinaus kann man auch ein Villa Barbecue bestellen. Es gibt natürlich eine Nespresso Kaffeemaschine. Die Reinigung ist exzellent, der Pool wir jeden Tag gesaugt. Bad und Toilette sind getrennt. Klimaanlage ist im Wohnraum und Schlafzimmer separat einstellbar. Die Klimaanlage im Wohnzimmer kann man so einstellen, dass damit sogar die Terrasse mitgekühlt wird
Zimmertyp:Villa
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Service ist außerordentlich bemüht, jede kleinste Reklamation wird sofort bearbeitet und gelöst. Das Hotel wird von einem Briten geleitet, da es auch unter britischem Besitz steht. Sonst sind fast alle Mitarbeiter Thai, die teilweise sehr gut und teilweise auch kaum englisch sprechen.

Gastronomie5,0
Da die Anlage ja nur aus Einzelvillen besteht, die alle auch mit ganz tollen Küchen ausgestattet sind, gibt es lediglich 1 Restaurant. Dieses ist aber einzigartig. Atemberaubender Ausblick, Sonnenuntergang best place in town. Thai und internationale Küche auf sehr hohem Niveau mit durchaus attraktivem Preis. Natürlich teurer als die ganzen Thai Restaurants im Ort, aber dafür einzigartig. Abendessen zu zweit ca. EUR 50.
In diesem Restaurant wird auch das Frühstück eingenommen und das ist der einzige Punkt wo es doch sehr stark Luft nach oben gibt. Eher mickriges Buffet mit immer gleichem Angebot. Eher schlecht organisiert, aber seit kurzer Zeit ist dort jetzt ein österreichischer F&B Manager verantwortlich und somit gibt es Hoffnung auf Besserung.

Sport & Unterhaltung6,0
hier kann man eigentlich nur den Hauptpool bewerten und der ist wunderschön. Infinitypool mit gewaltiger Atmosphäre. Ansonsten hat ja jede Villa ihren eigenen Infinitypool und daher gibt es auch zum Glück keinerlei Animation oder sonstigen Blödsinn.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:46-50
Bewertungen:6
NaNHilfreich