phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Bernd (71+)
Verreist als Paarim Mai 2019für 2 Wochen

Kreta - toll wie immer

5,0/6
Hotel besteht aus Empfangsgebäude mit Foyer, Innenbereich der Bar und Speiseraum incl. Außenbereich. Die Zimmer befinden sich in schön angeordneten Häusern. Die gesamte Anlage ist mit viel Grün ( Rasenflächen, Blumen, Sträucher und Palmen ) aufgepeppt.
Das Hotel ist für alle Altersgruppen, junge Familien bis zu Rentnern geeignet.

Lage & Umgebung5,0
Wir sind in Heraklion gelandet. Der Hoteltransfer ( ca. 80 km ) dauert ca. 2 Std. Das Hotel liegt direkt an der Hauptstraße ( mit vielen Geschäften und Restaurants ) nach Rethymnon. Man kann dadurch nach dem Abendessen wieder einiges abtrainieren. Die Lage heißt aber nicht das man durch Verkehrsgeräusche während der Nachtzeit gestört wird. Wir sind zum 5. mal auf Kreta. Hier gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Wir hatten z.B. zum erstmalig von den Springs of Argyroupolis gehört,aber auch die Melidoni Cave haben wir zum ersten Mal besucht. Fährt man zu den Springs sollte man hungrig hinfahren. Die dortigen Gaststätten sind einfach nur besuchenswert. Aber auch Rethymnon ist immer wieder einen Besuch wert. Die Stadt läßt sich bequem mit dem Linienbus erreichen.

Zimmer5,0
Wir, 3 Rentner, brauchten eine Unterkunft mit einem Wohntaum, 2 Schlafzimmern und idealerweise 2 Toiletten bzw. Duschen. Das fanden wir optimal in dem Familienzimmer Nr.212. Die Zimmer sind in einem einwandfreien Zustand. Sie sind einfach und zweckmäßig eingerichtet. Es ist aber alles was man für einen Urlaub benötigt vorhanden ( Klimaanlage, Kühlschrank, Fön ). Die Zimmer wurden durch eine stets freundliche Servicemitarbeiterin immer ordentlich gereinigt sowie Laken und Badetücher getauscht. Wir hatten nie Grund zu einer Kritik. Die Betten waren in einem akzeptablen Zustand. Wir haben recht gut geschlafen, aber das ist ja immer einen subjektive Einschätzung.

Service6,0
Überschrift: Das Servicepersonal, egal in welcher Funktion, kann man nur loben. Wir haben bei unseren mehrmaligen Urlauben ( 8x ) in Griechenland selten ein solch freundliches und aufmerksames Personal angetroffen. Während unseres Aufenthalts war auch eine Gruppe betreuter Menschen im Hotel. Die Art und Weise wie die Kellnerinnen und Kellner mit diesen Menschen umging nötigt allerhöchsten Respekt ab.
Diese Menschen fühlten sich hier sichtbar wohl, weil sie freundlichst behandelt wurden..

Gastronomie5,0
Essen wird überbewertet. Wenn ich aber lese was einige zum Thema Frühstück zu bemerken haben muß ich nur schmunzeln. Ich weiß nicht was bei solchen Kritikern jeden Tag auf dem Frühstückstisch steht ( Knäckebrot und Cafe to go ) Frühstück mit mehreren Sorten Gemüse, mehrere Sorten Wurst und Käse, Eier in verschiedenen Zubereitungsarten. Wenn ich ein Frühstück haben will wie es manchen vorschwebt dann muß ich mich im Burj Al Arab einmieten. Mittag- und Abendessen waren schmackhaft. Bei der Anzahl an Urlaubern trifft man sowieso nicht jedermanns Geschmack. Dafür kann man nachwürzen. Uns hat die Atmosphäre gut gefallen. Wir haben immer einen Platz unter dem Laubdach bekommen. Hier konnte man genießen. Leere Teller würden von dem aufmerksamen Personal entfernt, so daß man immer einen ordentlichen Tisch hatte

Sport & Unterhaltung4,0
Zu Freizeitaktivitäten kann ich mich hier nur beschränkt äußern. Der Pool ist etwas zu klein geraten. Aber dafür ist 6 Treppenstufen weiter der Strand. 5,--€ für zwei Liegen und einen Sonnenschirm ist ein höchst angemessener Preis. Wir haben in anderen Hotels schon deutlich mehr bezahlt. Einmal in der Woche gab es Disco in der Hauptbar und Mittwoch gab es dort einen griechischen Abend. Für uns war das ausreichend. Wir müssen nicht jeden Abend bespaßt werden. So lernt man auch andere Urlauber kennen und kann sich unterhalten.
Wir haben uns gegenüber vom Hotel ein Auto gemietet um die Insel zu erkunden.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:71+
Bewertungen:8
NaNHilfreich