Archiviert
Patric (26-30)
Verreist als Paarim Juni 2015für 3-5 Tage

Perfekte Basis für die Etkundung der Vulkaneifel

5,0/6
Meine Freundin und ich waren zu einem Kurzurlaub in der Vulkaneifel. Das Hotel 'Vulkanstuben' ist sauber, gepflegt und rustikal. Besonders positiv ist die Hilfsbereitschaft, Ortskenntnis und Freundlichkeit der Betreiber hervorzuheben. Das Frühstück nach Hausmannskost war gut und hat satt gemacht. Die Zimmer waren ausreichend groß und sauber.
Parkplätze und kostenloses W-Lan sind vorhanden.
Solange man kein volltechnisiertes Stadthotel erwartet, wird man vom Hotel Vulkanstuben nicht enttäuscht sein.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist ruhig gelegen. Man kommt von dort per PKW gut zu größeren Ortschaften wie z.B. Daun.

Zimmer4,0
Ausreichend große Zimmer. Alte, aber sehr gepflegte Möbel. Alles war sehr sauber. Leider keine Minibar zum Kaltstellen von Getränken und keine Klimaanlage. Allerdings ist es in der Eifel nur selten so warm, dass das nötig wäre.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Der mit Abstand positivste Aspekt des Hotels ist die Offenheit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Betreiber. Kleine Sonderwünsche wurden mit großer Selbstverständlichkeit erfüllt. Ich habe selten eine so nette und positive Betreuung in einem Hotel erlebt.

Gastronomie5,0
Rustikale und vielfältige Hausmannskost. Lecker und in ausreichender Menge.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Allgemein gilt: in der Eifel ist man ohne PKW aufgeschmissen. Gerade die Vulkaneifel ist durch ihre zahlreichen Attraktionen zum Thema Vulkanismus interessant, von denen einige im Freien zu finden sind. Auch die Maare, speziell das Pulvermaar, sind einen Besuch wert. Zwar ist warmes Wetter dafür ideal, doch zumindest in diesem Sommer gab es eine regelrechte Bremsenplage, die sich kaum in Worte fassen lässt. Bestimmte Gegenden waren schlichtweg nicht zu betreten. Hier gilt es eventuell abzuwägen, ob man nicht lieber außerhalb der Sommerhauptsaison buchen sollte.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juni 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Patric
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich