Archiviert
Udo (41-45)
Alleinreisendim September 2011für 1 Woche

Genau richtig

4,4/6
Das Hotel bietet nicht mehr oder weniger als in der Beschreibung aufgeführt.
Ein wenig in die Jahre gekommen habe ich saubere Zimmer und einen sauberen allgemeinen Bereich vorgefunden. Insgesamt wirkte die gesamte Einrichtung eher nüchtern und zweckmäßig. Allerdings fehlte nichts!
Genau so habe ich mir aber meinen Aufenthalt vorgestellt. Das Hotel bietet den idealen Stützpunkt für die Freizeitaktivitäten, die man im Grödnertal gerne ausführt.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt etwas außerhalb des Ortskerns von Sankt Ulrich.
Auf Grund der Enge des Tals und den damit verbundenen steilen Straßenführungen sollten Personen, die nicht gut zu Fuß sind, ein wenig Zeit für den Weg ins oder vom Ortszentrum einplanen.
Wer allerdings die Ruhe sucht, ist in dem Hotel sicher perfekt aufgehoben.
Die Umgebung des Tals und der Blick vom Hotel über den Ort wird durch die Liegewiese abgerundet.
Im September kann man die Sonne aber nur noch tagsüber nutzen. Am späten Nachmittag verschwindet sie hinter den hohen umliegenden Bergen.

Zimmer4,0
Das Zimmer war zweckmäßig eingerichtet und ausreichend groß.
Vermisst habe ich eine Steckdose für den Anschluss meines Notebooks. Hier musste ich einige Geräte umstecken.
Hat meine Erwartungen soweit erfüllt.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service5,0
Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit. Die Hotelleitung zeigte sich gastfreundlich. Ich hatte das Gefühl, dass das Hotel "mit harter Hand geführt" wurde. Außergewöhnliche Wünsche wurden wenn möglich erfüllt.
Besonders erfrischend wirkte auf mich, dass ein kompletter Schwimmverein bestehend aus 4 Betreuerun und gefühlten 200 Kindern genau so aufgenommen und zuvorkommend behandelt wurde wie "normale" Gäste.
Kinderschutz wurde dabei ernst genommen und über die Bedürfnisse anderer Gäste gestellt (freier Zugang zu alkoholischen Getränken wurde in der Zeit unterbunden usw.).
Am Zimmerservice gab es nichts auszusetzen.

Gastronomie4,0
Ich habe Halbpension gebucht!
Das Essen war vielseitig und gut. Sicherlich kein kulinarisches Highlight, habe ich aber auch nicht gesucht.
Ungewöhnlich war die Mischung zwischen Buffet und dem festen Anteil mit zwei Gerichten zur Auswahl. Hervorzuheben ist, dass die Getränke zum Abendessen frei waren.
Das Salatbuffet war mehr als ausreichend. Die landestypische Küche wurde, soweit ich das beurteilen kann, berücksichtigt.

Sport & Unterhaltung
Einen eventuellen Sport und Unterhaltungsbereich gab es nicht oder ich habe ihn nicht kennengelernt.
Für Kinder gab es außerhalb ein paar Spielmöglichkeiten.

Hotel4,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2011
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Udo
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich