Rabia (19-25)
Verreist als Familieim Dezember 2018für 1 Woche

Enttäuschend

1,0/6
Dieses Hotel hat meinen gesamten Urlaub versaut. Geplant war etwas Entspannung und Stressabbau, was in diesem Hotel natürlich unmöglich ist. Ich befinde mich gerade im Titan Select und statt meinen Urlaub zu genießen muss ich leider Bewertungen schreiben, weil ich mit meinem Aufenthalt hier so unzufrieden bin. Meine erste Nacht hier war schon grauenvoll. Die Nachbarn waren sehr laut. Es wurden Sachen durch die Gegend geschleudert und das rumgeschreie wollte kein Ende haben. Ich dachte mir natürlich, dass das Hotel nichts dafür kann und ich nur Pech habe, also habe ich mich am Morgen über die Nachbarn beschwert, aber wirkliche Konsequenzen hatte das nicht. In einem 5 Sterne Hotel muss der ganze Lärm Konsequenzen haben, aber nein hier nicht. Auch ist Abends der Generator aktiv im Hotel, wodurch ich nicht schlafen kann. Ich war schon in sehr vielen Hotels und der Stromausfall ist in der Türkei ja keine Seltenheit, also ist so gut wie in jedem Hotel mindestens einmal während des Aufenthalts ein Generator aktiv, aber noch nie hatte mich der Lärm so krass gestört wie hier. Ein weiterer Punkt was mich sehr stört und was mir absolut wichtig ist ist die Sauberkeit. Die Zimmer sind staubig, schmutzig und Sachen werden teilweise nicht aufgeräumt. Habe die Putzfrau höflich gebeten in meinem Zimmer bitte Staub zu wischen, da ich Asthma habe. Sie meinte nur sie hätte ohnehin viel zu tun und hätte keine Zeit dafür und ich könnte mich gerne beschweren wenn ich doch so unzufrieden bin, obwohl ich nichts gesagt habe. Natürlich kann ich verstehen das man als Putzfrau unter Stress steht, aber ich habe ihr tagelang immer kleine Zettelchen hinterlassen mit der höflichen bitte, den mit Staub übersehten Boden und Tisch zu wischen, als keine Besserung eingetreten ist habe ich sie erst einmal persönlich ansprechen wollen, bevor ich mich gleich beschwere etc. Als ich mich in der Rezeption dann später beschweren wollte hat sich herausgestellt das die Putzfrau schon Lügen verbreitet hat. Ich wäre unfreundlich gewesen und ich würde das Zimmer verdrecken. Ich bin immernoch schockiert darüber, dass meine Gutmütigkeit so dreist missbraucht wird. Ich bin mir sicher das kein Gast hier sein Zimmer super sauber hinterlässt, als Argument dann hervorzubringen ich wäre dreckig ist ja wohl echt ein Witz. Und als Ergebnis meiner Beschwerde hieß es nur man wüsste nicht wen man glauben soll. Ich habe ja während meines Urlaubs nichts besseres zu tun als mich jetzt auch noch rumzustreiten wer Recht hat. So jetzt kann ich ja zum Essen kommen. Mir schmeckt das Essen überhaupt nicht. Ich liebe die türkische Küche, aber hier komme ich mit dem Essen leider nicht klar. Das liegt vielleicht daran dass ich Vegetarieren bin und keine wirkliche Auswahl habe. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich ein paar mal Haare im Essen gefunden habe und mir der Appetit vergangen ist. Als ich dies dem Kellner sagte mit der Bitte, dass Essen am offenen Buffet zu überdecken, kamm keine zufriedenstellende Antwort. Ich bin glaub ich im falschen Film. Im Zimmer müssen ein paar Sachen repariert werden bisjetzt ist keiner gekommen. Tolles 5 Sterne Hotel. Auch kann ich mit dem Leitungswasser hier im Hotel, weder Zähneputzen noch sonst etwas tun, ohne mich übergeben zu müssen. Habe in den Restaurants hier in der Gegend geschaut ob das Wasser genauso ist, aber nein alles super, nur hier im Hotel stimmt was nicht. Die Wasserrohre müssen komplett erneuert werden, aber was das eigentliche Problem ist kann ich jetzt natürlich als Gast nicht herausfinden. Viele Grüße

Lage & Umgebung1,0

Zimmer1,0

Service2,0

Gastronomie1,0

Sport & Unterhaltung2,0

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2018
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Rabia
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hallo Rabia,

Auch wir bedauern Ihren Aufenthalt bei uns in der Anlage und die Bewertung verbunden mit diesem Aufenthalt. Sie verstehen natürlich, dass wir diese Bewertung so nicht stehen lassen können, jedoch bedauern wir, dass Sie unsere wertvolle Zeit in Anspruch nehmen.

Wir sind nicht verantwortlich für das Verhalten der Gaesten. Grundsaetzlich gehen wir davon aus, dass unsere Besucher schon mal in einem Hotel waren und sich dementsprechend verhalten. Jedoch ermahnen wir die Gaeste freundlicherweise, wenn sie mit Ihren Verhalten andere Gaeste stören, den Frieden in der Anlage stören, das Personal herablassend behandeln und unsere Hausinhalt schaeden. Ein Night Manager ist anwesend und greift ein falls Gaeste die Ruhe von anderen stören. Ein kurzer Anruf an die Rezeption haette gereicht.

Ein Notaggregat versorgt den Strom bei Elektrizitaetsausfall. Bei starken Regen und Sturm – wie in den letzten Nachten – sorgt das Notaggregat dafür, dass die Gaeste trotzdem Strom haben. Übrigens befindet das Aggregat sich auf der anderen Seite der Anlage und ist von Ihrem Zimmer aus nicht hörbar.

Unsere Reinigungsmitarbeiter reinigen taeglich. Auf Ihrer Beschwerde wurde die Reinigung sogar kontrolliert von der Housekeeper. Sie haben aber leider auf sehr herablassende Weise die Reinigungsdame behandelt, weil sie das rohe Ei im Glass im Badezimmer nicht aufgeraeumt hat und Ihre Badesachen nicht gewaschen und ausgehaengt hat. Ein Witz! Wir reinigen unsere Zimmer, nicht Ihre Gegenstaende und Mitbringsel. Wenn Sie denn schon so viele 5-Sterne Hotels besucht haben, wissen Sie, dass wir die Gegenstaende der Gaesten gar nicht anfassen dürfen. Ausserdem sollten Sie denn auch wissen, wie man sich dem Personal gegenüber benimmt. Oder vielleicht sind treue und fleissige Angestellten für Sie eine Art Unterschicht, die man herablassend behandeln kann. Zum Glück gibt es auch noch aufmerksame Gaeste, die versuchten unsere Reinigungsdame zu trösten, nachdem Sie die fleissige Mitarbeiterin zu weinen gebracht haben. Das war für uns der Anlass um den Reiseveranstalter zu informieren über Ihr Verhalten. Sie sind leider nicht eingegangen auf das Angebot das Hotel zu wechseln, jedoch dafür haben Sie sich wiedergerufen mit diesem Schreiben auf Holidaycheck.

Wenn das Essen Ihnen nicht geschmeckt hat, wieso sassen Sie dann die volle 2 Stunden aus im Restaurant waehrend den Mahlzeiten? Unsere Kellner waren taeglich Zeuge davon, dass das Essen Ihnen wohl so gut geschmeckt hat, dass Sie die volle Zeit ausnutzten und Teller mit Nachspeisen mitnehmen wollten auf das Zimmer. Auch im Restaurant gab es verschiedene Vorfaelle, die wir den Lesern nicht enthalten möchten. So benutzen Sie das Mineralwasser um unter Ihren Tisch die Haende zu waschen, wodurch der Fussboden total nass wurde. So was macht man doch nicht in einem 5 Sterne Hotel, zudem es ausreichend Waschbecken gibt in den Toiletten. Als der Kellner Sie darauf ansprach, entschlossen Sie die Diensten einen anderen Kellners in Anspruch zu nehmen. Sie entschlossen sich für einen anderen Tisch im Restaurant, und als der Kellner freundlicherweise schon Glaeser auf diesen Tisch stellte um Sie zu begrüssen, naeherten Sie ihm bevormundet, dass Sie selber entscheiden würden, wo Sie sich hinsetzen.
Wir bedanken uns für Ihre Entscheidung, zumindest unser Hotel nie wieder zu besuchen.

Mit freundlichen Grüssen,
Titan Hotels Management
NaNHilfreich