phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Luisa (19-25)
Verreist als Freundeim Oktober 2019für 3-5 Tage

Super Urlaub in Roma!

4,0/6
Das Hotel Taormina ist ein einfaches Städtehotel welches von außen wenig her macht. Die Lage macht dies allerdings wett! Für diejenigen, die allerdings ein klein bisschen Luxus wünschen, ist dieses Hotel sicher nichts.

Lage & Umgebung6,0
Das Taormina liegt in einer sehr ruhigen Ecke Roms, da hier schlicht und ergreifend keine Sehenswürdigkeiten sind, die Touristen anziehen würden. Jedoch sind es nur wenige Minuten zu Fuß und man ist mitten drin im Getümmel der Hauptstadt. Zum Kolosseum sind es nur ca. 15 Minuten zu Fuß und auch Orte wie der Trevi-Brunnen oder die Piazza Navona sind zu Fuß erreichbar. Eine einfache Fahrt mit der Metro kostet 1,50€. Sollte einem also mal nicht nach laufen sein, dann einfach auf die römische U-Bahn zurückgreifen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Nähe zum Bahnhof Termini, an dem man ankommt, wenn man von einem der Flughäfen in die Stadt fährt. Man geht ungefähr 10-15 Minuten vom Bahnhof bis zum Hotel. Also locker machbar!

Zimmer4,0
Einfach. Das beschreibt es am besten. Einfach, aber sauber. Soweit wir es mitbekommen haben, werden die Zimmer derzeit renoviert. Einige sind wohl schon fertig. Leider ist das Hotel sehr hellhörig, was aber relativ häufig der Fall ist bei Städtehotels. Nach der zweiten Nacht haben wir das kaum noch bemerkt. Uns hat allerdings den gesamten Aufenthalt über gestört, dass es nur eine Decke in Form eines dünnen Lakens für beide Personen gab. Das müsste geändert werden, da wir sicher nicht die einzigen sind, die sich daran störten. Es gab auch leider keinen einzigen deutschen TV-Sender. Wenn man sich also abends vor dem Fernseher vom den vielen Eindrücken erholen möchte, dann muss man entweder italienisch können oder es wie wir machen und erahnen, um was es in der Sendung/dem Film gerade geht. Super war es, wenn man den Film schon kannte und somit wusste worum es geht. Dann funktionierte das mit dem "Erholen vorm Fernseher" halbwegs. Ein Föhn (ein typischer Hotelföhn, er mal besser, mal schlechter funktioniert), sowie Duschbad und Shampoo waren vorhanden.

Service5,0
Die Herren an der Rezeption waren sehr freundlich. Es wurde uns auch mit den Koffern geholfen, da es keinen Aufzug im gesamten Hotel gibt. Außer an der Rezeption gab es keinen Service, aber wozu auch, wenn man sowieso den ganzen Tag unterwegs ist.

Gastronomie3,0
Für uns gerade so ausreichend. Das Frühstück war seeehr einfach gehalten. Ein Brötchen mit Marmelade stellt uns aber auch schon zufrieden, wir sind also sehr einfach gestrickt, was eine Unterkunft und die Gastronomie eines einfachen Städtehotels betrifft. Für viele ist es wahrscheinlich viel zu wenig Auswahl, deswegen nur drei Sterne.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Luisa
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich