phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Bruno (66-70)
Verreist als Paarim Juli 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Wo bleiben die 5 Sterne!

3,0/6
Die Damen an der Reception sind alle sehr zuvorkommend und versuchen vermutlich den Wünschen und Beanstandungen der Gäste gerecht zu werden.

Lage & Umgebung6,0
DAs Hotel Seehof hat das Glück an diesem wunderbaren Platz am kleinen Seeli zu sein.

Zimmer3,0
Wir buchten ein Deluxe Zimmer und bekamen eine kleine Residenz. Leider war der Balkon schmutzig und die Stühle und der kleine Tisch ganz voller Staub. Badezimmerboden war nicht aufgewaschen und das WC hatte einen unhygienischen Geruch.
Die Betten waren mit Federkern ausgestattet, obwohl wir dies beim Buchen erwähnten, dass dies aus gesundheitlichen Gründen nicht gehen würde. 1. Nacht war eine Tortour. Wir bekamen dann so Auflagen, die nicht ganz passten aber immerhin, wir konnten schlafen.

Service4,0
Das Servicepersonal ist nett, aber teilweise überfordert, evtl auch etwas frustiert..
Gästewünsche waren nur im kleinen Rahmen möglich. Kleine Speisekarte ist vorgegeben.

Gastronomie3,0
Das Essen war durchzogen , teilweise ungenügend und als Hauptgang ganz kleine Portionen. Es fehlt ein Gang dazwischen , dann passen kleine Portionen. Keine Auswahl an Alternativen zu Fleisch, nur ein Fisch und eher
aus der Kühlbox. Risotto oder Gnocchi als Hauptspeise ist ungenügend.
Ein Hauptgang war Kalbshaxe, da wurde lediglich eine halbe Haxe serviert mit etwas Spinat und vorgefertigtem Kartoffelpuree.
Was ist mit diesem Hotel passiert? Das Essen war die letzten Jahre immer hervorragend, als wir dort waren.
Beim Frühstück verlangten wir dunkles Brot, am ersten Tag wurden uns kleine, vermutlich zusammengetragene teileweise ausgetrocknete Brotstücke serviert.
Nach unserer Beanstandung gabs dann am 3. Tag frisches feines Brot, dafür wurde uns mit dem Turm angelaufener Käse und ein halbleerer Fleichteller serviert. (Sah aus wie abgeräumt vom Nebentisch)
Das war nur noch peinlich, wir mochten nichtmehr reklamieren.!
Schade!
Wir verstehen, dass zur Zeit nicht alles möglich ist, aber Qualität muss sein.

Sport & Unterhaltung4,0
Davos selber bietet viele Angebote und ist im Sommer empfehlenswert.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bruno
Alter:66-70
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Bruno
Als erstes möchte ich mich für Ihren Aufenthalt in unserem Haus bedanken sowie dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel so ausführlich zu bewerten. Wir möchten uns in aller Form bei Ihnen entschuldigen dass Ihr Urlaub nicht wie geplant verlief.
Wir werden Ihre Rückmeldungen den entsprechenden Abteilungen sowie auch unserem höheren Management weiterleiten. Diese werden in die Situation einsehen.
Trotz den Vorkommnissen würde sich das ganze Team vom Seehof freuen, Sie in Zukunft wieder begrüssen und vom Gegenteil überzeugen zu dürfen.
Freundliche Grüsse
Das Duty Management Team
NaNHilfreich