phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Thorge (41-45)
Verreist als Paarim Juni 2013für 1 Woche

Top-Hotel - Erstklassige Lage und Super Service

5,7/6
Das Hotel hat 2 große Pluspunkte – Lage und Service. Beides ist absolut erstklassig. Zum Entspannen und Honeymoonen perfekt, da es etwas abseits der Haupstadt Fira liegt und nicht wirklich für Kinder geeignet ist.

International gemischtes Publikum – bei unserem 1 wöchigen Aufenthalt sind wir mit Chinesen, Niederländern, Engländern, Ukrainer, Deutschen und Bayern ;) in Kontakt gekommen.

Lage & Umgebung6,0
Direkt am Kraterkrand der Caldera gelegen bietet es einen direkten Ausblick auf den berühmten Santori Sonnenuntergang vom eigenen Balkon, Restaurant, Pool oder wo auch immer man ihn geniessen möchte.

Hauptstadt Fira ist motorisiert in 5 Minuten erreicht, zu Fuss in gemächlichen 15-20 min. Nach Oia (Ia) braucht man ca. 15 Minuten motorisiert.

In der Nähe des Hotels sind keine Strände, aber wer im Meer baden gehen möchte ist in Santorin eigentlich eher falsch - Strände sind Lava-Kiesel (Black Beach) , schwer zu erreichen (Red Beach) oder nur mit Boot (White Beach) ansteuerbar. Alle befinden sich eher im Süden oder Südosten der Insel (30min motorisiert)

Zimmer5,0
Die Zimmer haben eine ausreichende Größe. Bequeme Doppelbetten (durchgehende Matratze), Badewanne mit Whirlpool Düsen. Badezimmer mit Dusche, angenehm groß, so dass sich zwei Personen gleichzeitig problemlos aufhalten können.

Klimanlage mit Temperatureinstellung und Fernbedienung,

Balkon mit Blick auf den Sonnenuntergang, möbliert mit 4 stabilen Stühlen und Tisch.

Reinigung bis zu 2x täglich. Täglicher Wäschewechsel.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service ist absolut erstklassig in jeder Beziehung. Freundlich, Hilfsbereit, gutes Benehmen, sehr gute Fremdsprachenkenntnisse.

Unser verlorenes Gepäck hatten wir nach 24h auf unserem Zimmer, zwischenzeitlich wurde uns mit Waschzeug und T-Shirts vom Hotel ausgeholfen.

Definitiv neben dem Ausblick ein Highlight des Hotels.

Gastronomie6,0
Frühstücks Buffet ohne Makel, lecker, frisch, abwechslungsreich – Obstliebhaber, Müslifreunde oder Fans von deftiger Kost – alle kommen auf ihre Kosten.

Abendessen ist ein Highlight für sich – der Koch lässt sich immer neue Spielereien einfallen – die ausgefallenste war sicherlich geeistes Foie gras im Nussmantel auf Jackobsmuscheln – es gibt aber natürlich auch sehr leckeres „normales“ Essen.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel hat 4 Pools, 2 gut zum Schwimmen geeignet (bis 2,30 tief) und zwei Infinity pools mit 60cm Tiefe in denen man bequem sitzen kann. Frische, angenehm große Handtücher, Sonnenschirme und bequeme Liegestühle bzw. Liegesofas stehen an jedem Pool zur Verfügung.

Es gibt keine Pool Animation wie man sie z.b. aus Clubs o.ä kennt - das haben wir allerdings eher als Pluspunkt empfunden.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Über das Hotel lassen sich gut Mietwagen, Quads (ATV) oder Motorräder mieten. Wir hatten Quads und ein Smart Cabrio - beides sehr zu empfehlen.

Bei Besichtigungen der Touristenziele, sollte man sich antizyklisch zu den Touren der Kreuzfahrtschiffen verhalten, sonst schiebt man sich schnell mit 2.000 anderen Schaulustigen durch die engen Gassen - Spaß geht anders ;)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2013
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Thorge
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich