phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Leo (56-60)
Verreist als Freundeim Oktober 2017für 1 Woche

Herbst in Malgrad de Mar/Santa Susana

4,0/6
Drei Sternehotelan der Promenade im lebhaftesten Teil von Santa Susana/Malgrad de Mar. Als Ausgangspunkt fürUnternehmungen bestens geeignet.

Lage & Umgebung5,0
Direkt an der Promenade, zahlreiche Lokale, Bars und Disco´s in der Umgebung. Anfang Oktober ist aber nicht mehr alles geöffnet, aber doch noch die meisten. Direkt an der Bahnstrecke, vier Züge in der Stunde. Diese sind aber recht leise. Abends gibt es in einigen Hotels und Bar´s Livemusik. Teilweise richtig gute Bands. Besonders tut sich das Nachbarhotel Alhambra hervor. Hier gibt es die beste Musik (Rock und Pop von den 80` bis heute). Man kann rübergehen und es sich dort anschauen oder von der Seite in der Hotelbarterasse im Rivera. Aber Achtung: es ist erst um Mitternacht Schluß, bis dahin laut. Der Bahnhof Malgrad ist 25 Minuten entfernt. Der Haltepunkt Santa Susana 10 Minuten. Die Züge fahren bis nach Barcelona mitten ins Zentrum. Tip: am Bahnhof kann man Tickets für Zug und Busrundfahrt in Barcelona kaufen, bei diesem Angebot ist der Zug umsonst :-).

Zimmer4,0
Renoviert, jedoch recht einfach eigerichtet. Minifernseher an der Decke, nur ZDF und Sportkanal in Deutsch. Bett gut. Badezimmer klein aber mit Sitzwanne. Nur kleine Ablage (selbst für mich als Mann zu klein) und direkt über der Toilette. Ist der Deckel auf und es fällt was runter dann Platsch :-(. Nur zwei Steckdosen im Zimmer, eine über dem Bett, eine ausen vor dem Bad. Kein Fön wie sonst oft auch bei drei Sternen üblich.

Service3,0
Verständigung nur auf Spanisch oder auf Englisch möglich. Safe recht teuer (20 Euro) und im öffentlichem Raum.

Gastronomie3,0
Zuerst das gute, die Bar ist nicht schlecht bestückt und nicht zu teuer (kleines Bier 1,90). Beim Früstück muss man jeden Morgen seine Brechtigungskarte vorzeigen, sonst kein Einlass. Wenn man dann die trockenen Brötchen, den merkwürdigen Kaffee und die sehr Merkwürde Würste kostet fragt man sich warum. Ist das Früstück in den anderen Hotels noch schlechter als dieses so dass man den Einlass kontrolieren muss. Wir hatten nur Frühstück, und das war auch gut so.

Sport & Unterhaltung4,0
Im Hotel Billiard, es war wohl auch ein Spa vorhanden. In den Pool durfte man bis 21 Uhr. In der Umgebung gibt es aber einiges. Der Strand ist 3 - 5 Gehminuten unter der Bahnstreck (Tunnel) zu erreichen. Weg kommt man am besten mit der Bahn. Vor dem Hotel im dazugehöhrigen Lokal spielte fast Täglich ein Musiker oder auch mal zwei. Von der Hotelbar kann man gut der guten Musik vom Hotel Alhambra lauschen.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Leo
Alter:56-60
Bewertungen:6
NaNHilfreich