phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Thomas (36-40)
Verreist als Freundeim Juli 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Wir kommen wieder!

6,0/6
Normalerweise nehme ich mir die Zeit nicht um eine Bewertung abzugeben,nur in diesen Fall mache ich das gerne.TOP Hotel,wo es an nichts fehlt.Man wird verwöhnt,mit jeglichen kulinarischen Köstlichkeiten von Früh bis Spät.Ob Aktiv Urlauber oder Faulenzer,jeder kommt auf seine Kosten!Man kann alle Eindrücke schwer Beschreiben,das sollte man auf sich wirken lassen.Was mir noch positiv aufgefallen ist das in vielen Räumen spezielle Holz-Duftspender stehen die ein sehr angenehmes Aroma versprühen.

Lage & Umgebung6,0
Von Welsberg wo man Richtung Sankt Magdalena abbiegt,sind es noch ca,10-15 Minuten.Eine schöne Strasse wo man den ersten Eindruck vom Gsieser Tal bekommt.Es gibt fast keinen Durchzugsverkehr,außer man wohnt dort bzw.Ausflügler oder Lieferanten.Links und Rechts der Strasse nur Berge und Wiesen.Da wir mit den Motorrad die Dolomiten und Pässe abfahren wollten sind wir halt täglich diese Strecke bis zur Bundesstrasse(SS49) nach vor gefahren.Hinter den Hotel ist gleich die idyllische Gemeinde von St.Magdalena die ich aber nur vom durchfahren gesehen habe.

Zimmer6,0
Wir mussten in den 6 Nächten einmal das Zimmer wechseln,und konnten dadurch zwei Zimmertypen bewohnen.Das erste war Sunshine und das andere Zimmer war das Bio-Romantica.Ich kann leider nicht sagen welches Zimmer schöner war.Beim ersten war der Balkon größer mit Blick in das Tal,beim anderen sahen wir in den Garten.Das Sunshine war ein bisschen grösser.Es war für zwei Personen ausreichend.Es war jeden Tag Top aufgeräumt und auch am Abend nach den Essen war das Zimmer immer gerichtet,sprich das Bett gemacht und es hat auch immer frisch gerochen.Es gab jeden Tag frische Äpfel am Zimmer und eine Karaffe mit Wasser stand täglich bereit.Eine Nespressomaschine mit Kapseln,die auch täglich nachgefüllt wurden.Im zuge des Zimmerwechsels wurde auch das Auto vom Personal gleich umgestellt und natürlich auch die Koffer ins andere Zimmer befördert.Wir hatten in diesen Fall keinen zusätzlichen Aufwand.

Service6,0
Bei der Hinreise bekam ich einen Code aufs Handy damit wir wissen wo wir mit den Auto parken dürfen.Der erste Eindruck sagt schon viel aus,da in der Parkgarage gerade frisch aufgewaschen wurde!!Bei einen größeren Auto muss man halt langsam Einparken da die Parkplätze nicht besonders breit sind.Wir wurden Herzlich Empfangen und bekamen gleich ein Mittagessen angeboten.Die Wichtigsten Infos wurden uns erteilt bevor wir das Zimmer bezogen wo schon unser Gebäck stand.Ich war schon in einigen Hotels die 5 Sterne hatten aber mir ist manchmal aufgefallen das das Personal zwar immer nett und zuvorkommen war aber irgendwie die freundlichkeit nicht ernst gemeint war.In den Fall kann ich das absolut nicht sagen,ob Raumpflege oder Kellner oder die Chefetage,es kam sehr authentisch rüber.
Es sind oft die Kleinigkeiten die zählen...Am ersten Abend bekamen wir Gute Nachtwünsche per WhatsApp,wo gibts sowas?Am Abreisetag bekamen wir noch ein schönes Geschenk als Erinnerung.

Gastronomie6,0
Man könnte in jeden Bereich noch mehr schreiben wie auch hier beim essen.Die Auswahl an Speisen ist enorm.Ob Frühstück oder Abendessen,man hat nur einen Magen und kann leider nicht alles essen was zur Auswahl steht.Fix ist das die meisten Bäckerei Betriebe nicht so viel Auswahl haben wie es dort beim Frühstück vorzufinden ist.4-5 verschiedene Brotsorten sowohl auch Salzstangen,Brezel,Kürbisweckerl,Laugengebäck usw.
Abendessen(Vorspeise) das selbe,mit wirklich viel Auswahl an Salaten und gegrillten Gemüse auch typische italienische Wurst zum selber runter schneiden mit urigen großen Aufschnittmaschinen...muss man gesehen haben!Beim Zwischengang hat man immer mehrere Möglichkeiten,und auch beim Hauptgang stehen mehrere leckere Speisen zur Auswahl.Wenn mal nichts dabei sein sollte gibt es noch mehrer Alternative Speisen oder Veganes zur Auswahl. Das Personal beim Abendessen ist wirklich professionell und wirkt nie Aufdringlich.Bei einen leeren Glas wird höflich gefragt ob sie es auffüllen dürfen.

Sport & Unterhaltung5,0
Bei den Freizeitangeboten kann ich leider nicht mitreden,da ich bei keiner Aktivität teilgenommen habe.Es steht bei der Rezeption eine riesige Tafel wo man sich für verschiedene Tätigkeiten anmelden kann.Angefangen von Wandern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bis zu Trekkingtouren,Yoga und vieles mehr.Was ich aber täglich genossen habe war der Wellness Bereich und die Show-Aufgüsse.Einen Aufguss mit fetziger Musik und spitzen Akustik mit Blick durch die große Panoramascheibe in den Garten hat man nicht jeden Tag.Ich weiß das man länger als 6 Tage bleiben muss um alles nutzen zu können.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:36-40
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Thomas,

von Herzen ein großes Dankeschön, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um hier auf Holidaycheck eine so ausgezeichnete und detaillierte Bewertung zu hinterlassen.

In allen Bereichen konnten wir Sie begeistern und verzaubern. Wir freuen uns sehr über Ihre lobenden Worte.

Kommen Sie doch bald wieder... es gibt noch viel zu erleben bei uns in den Dolomiten

Mit den besten Wünschen


Fam. Steinmair und das Quelle Verwöhnteam
NaNHilfreich