phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Elke (26-30)
Verreist als Paarim Mai 2004für 1-3 Tage

Nettes kleines Hotel

3,3/6
Kleines Hotel in der Nähe des Seeufers. Da es nur 17 Zimmer auf 3 Etagen verteilt hat, ist die Atmosphäre ruhig und familliär. Hotel wurde wohl erst kürzlich renoviert, die Zimmer sind alle bestens ausgestattet. Das Hotel sieht in Wirklichkeit einladender aus als auf der Homepage zu sehen!

Lage & Umgebung4,0
Wir hatten ein Zimmer mit Blick auf den See. Hotel ist nur durch eine Uferstraße vom See getrennt auf der aber wenig Verkehr und somit zum Glück wenig Lärm war. Parken ist nicht direkt vor der Tür möglich, jedoch in unmittelbarer Nähe. Der ganze Ort wirkt sehr ruhig und verschlafen, genau richtig für ein paar erholsame Tage.

Zimmer4,5
Zimmer sehr schön. Alles im Laura Ashley Stil neu renoviert. Bad war klein aber sehr sauber, Zimmer hatte alles was man brauchte und mehr. Wirklich tip top! Auf den Etagen gab es immer einen kleinen Salon mit alten Möbeln, sehr stilvoll eingerichtet.

Service2,5
Personal war nett und zuvorkommend, ich glaube zum Teils sogar Deutsch sprechend.

Gastronomie4,0
Schönes Restaurant mit Terrasse vor dem Hotel, Frühstück war im Wintergarten. Büffet war typisch italienisch und mehr als ausreichend. Am Abend war das Restaurant sehr gut besetzt. Die Terrasse ist sehr einladend mit Blumen und da sie neben einer kleinen Kapelle welche vor dem Hotel steht angrenzt, hat man so richtigen italienischen Flair! Angrenzend an das Hotel ist noch eine Bar die auch recht gut besucht war.

Sport & Unterhaltung2,0
Wird im Hotel nichts angeboten glaube ich, zumindest haben wir nichts in Anspruch genommen.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Kann ich für einen Aufenthalt am Como See sehr empfehlen. Der Ort liegt ein bisschen Abseits des großen Touristenstroms und ist dadurch sehr erholsam und zu empfehlen. Trotzdem ist man in kurzer Zeit in Cernobbio wo es viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt.

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2004
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elke
Alter:26-30
Bewertungen:6
NaNHilfreich