Archiviert
Emma (26-30)
Verreist als Paarim April 2018für 1 Woche

Sehr schön für einen Städtetrip!

5,0/6
Schönes Hotel, perfekte Lage.
Das Hotel ist ziemlich verwinkelt was sehr charmant wirkt. Für einen kurzen Städtetrip ist es zu empfehlen, wenn man nicht zu viel Wert auf Perfektion legt!

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt ums Eck an der "Haupteinkaufsmeile" von Edinburgh. Direkt nebenan ist der Calton Hill, der besonders bei gutem Wetter sehr zu empfehlen ist, da er einen wunderschönen Blick über die Stadt bietet. Ca. 10 Minuten Fußweg entfernt ist die Waverly Station von der auch Busse fahren (auch zum Flughafen).

Zimmer4,0
Der erste Eindruck ist vielversprechend: sauber und gemütlich! Der Zimmerstil hat uns sehr gut gefallen. Es gab eine Regendusche, zwei Waschbecken, Tee und Kaffee, sowie einen Wasserkocher und einen Föhn.

Leider gab es auch kleine Mankos: die Fenster sind sehr schlecht isoliert. Es zieht leicht. Wir konnten uns mit Kissen vor dem Fenster Abhilfe verschaffen. An richtig kalten Tagen würde das aber wohl nicht viel helfen.
Die Spiegel im Bad hingen hoch. Wer deutlich kleiner als 1,70m ist wird sich wahrscheinlich nicht ganz sehen können. Dafür gab es einen Schreibtisch, wo ein großer Spiegel an der Wand hing.
Außerdem gibt es in diesem Hotel auch Zimmer im unteren Geschoss. Die Aussicht ist daher nicht sehr prickelnd. Generell gibt es wohl nur wenige Zimmer mit Ausblick. Wer sich allerdings nicht nur im Hotel aufhalten möchte dürfte darüber hinwegsehen können. Der Carlton Hill ist ja auch nebenan, der dies entschädigt!
Außerdem konnten wir hören, wenn unsere Nachbarn die Dusche oder die Toilette benutzten. Auch Gäste, die an unserem Zimmer vorbei liefen und sich unterhielten waren deutlich zu hören.

Gut zu wissen: die Schotten haben andere Steckdosen ;)

Service6,0
Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Hat man seine Handtücher nicht auf dem Boden gelassen, wurden diese alle 2 Tage ausgewechselt.

Die Rezeption war an unserem Aufenthalt meistens von einer überaus netten, gut gelaunten und hilfsbereiten Frau besetzt.

Gastronomie4,0
Es gibt zwei Arten von Frühstück, die beide im Preis enthalten sind (sofern man Frühstück gebucht hat) was uns beim ersten Mal etwas verwirrt hatte. Ein recht beschauliches kontinentales Frühstück mit einer kleinen Gemüse-, Obst-, Wurst- und Käseauswahl wurde angeboten. Dazu gab es viele verschiedene Frühstückssäfte, und Brötchen (die der deutschen Rezeptur leider nicht das Wasser reichen können ;) ) und ein paar weitere Sachen. Diese gab es als Buffet.
Darüber hinaus konnte man sich etwas von der Karte bestellen lassen. Unser erster Gedanke war, dass dies weitere Kosten verursachen könnte. Dies ist aber nicht der Fall. Neben verschiedenen Eivariationen konnte dazu noch Bacon, Haggis, Tomaten oder ähnliches bestellt werden. Auch Porridge steht zur Auswahl.

Generell schmeckte es ganz gut. Im Normalfall dürfte auch für jeden etwas dabei sein, um sich für den Tag zu stärken.
Wer allerdings großen Hunger hat und mehr als 1x bestellen möchte, sollte dies am besten gleich mit der Kellnerin besprechen. Sonst wartet man eine Weile bis das Essen kommt, da natürlich die Tische Priorität haben, die noch nichts von der Karte bestellt haben.

Die Bedienungen waren größtenteils freundlich.

Sport & Unterhaltung5,0
Wer mir dem Auto fahren möchte wird wunderschöne Flecken besonders um Edinburgh finden. Das ist auch ein Rat unsererseits. Wir hatten eine Highland und Loch Ness Tour gebucht. Diese ging 12h, die meiste Zeit saßen wir im Bus und konnten nur von dort aus die wunderschöne Landschaft bestaunen, an der wir vorbei fuhren.

Die Stadt selbst ist wunderschön, vom Hotel aus kann man auch fußläufig viel sehen. Wer Whisky Liebhaber ist wird auch auf seine Kosten kommen. Es gibt Touren zu Destillerien (eine davon fährt fast direkt von Hotel ab) und viele Shops. In (wahrscheinlich) JEDER Bar und jedem Restaurant gibt es eine Whiskykarte, die länger als die soft drink Karte ist :D

Das Hotel selbst hat keinen Pool. Am Eingang ist allerdings ein Kaminzimmerplatz. Man hat die Möglichkeit Getränke zu bestellen und am kleinen Kaminfeuer zu sitzen.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2018
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Emma
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich