So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Dunja SchimmelJuli 2010

Ein Hotel mit vielseitigem Charme!

5,8/6
Ein wunderschönes, familienbetriebenes Hotel in dem es sich 100 %ig lohnt Urlaub zu machen. Ein wirklicher Geheimtip! Schon allein die Außenanlage gibt uns Gästen ein absolutes Wohlfühlerlebnis! Der Garten ist liebvoll, mit den schönsten Gewächsen, bepflanzt und gepflegt. Die Terasse, die mit prächtigen Pflanzkübeln, sogar vielfältigen Kräutern, bestückt und dekoriert ist, gibt dem gemütlichen Sitzen noch einmal einen gewissen Charme. Dort am Abend, mit untergehender Sonne und einem guten Glas Kerner zu sitzen, lohnt sich immer wieder. Ab und zu sieht man sogar den Rosengarten glühen - ein faszinierendes Erlebnis! Eigentlich fahren wir nicht jedes Jahr an den gleichen Ort! Aber der nächste Urlaub, im nächsten Jahr, wird für uns der Dritte in Folge sein!

Lage & Umgebung6,0
Direkt vom Hotel aus, kann man zu Fuß schon die ersten Wanderungen starten. Oder man benutzt den Bus, der es ermöglicht, an unterschiedlichsten Stellen die Wanderung zu beginnen. Die Seiser Alm erreicht man in 30 Minuten mit dem Bus und kann von da aus über den Schlern wieder zurück nach Tiers wandern. Eine tolle Wanderung! Auch der Rosengarten liegt fast unmittelbar vor der Tür. Hier hat in diesem Jahr der Fremdenverkehrsverband eine Rosengartenumwanderung organisiert. Diese hat mit dem bekannten Bergsteiger Hans Kammerlander stattgefunden. Wir waren 15 Stunden, mit Pausen, unterwegs - ein faszinierendes Erlebnis - ich trage es immer noch in mir! Dies findet regelmäßig in jedem Jahr statt! Es lohnt sich daran teilzunehmen! Falls man sich für die Wanderungen ein Picknick mitnehmen möchte, so gibt es im Ort einen Supermarkt. Dieser liegt direkt gegeüber des Hotels. Es lohnt sich aber auch auf den Hütten zu pausieren und dort eine Jause zu sich zu nehmen. Das Essen ist fast überall richtig gut!

Zimmer5,0
Auch an den Zimmern gibt es nichts auszusetzen. Diese sind sehr sauber und geschmackvoll eingerichtet! Auf den gräumigen Balkonen kann man sich gut entspannen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
Was uns sehr begeistert ist, dass die Familie Pircher, mit all ihren Angestellten, für "fast" jeden Wunsch offen ist. So haben sie in unserer Zeit eine Weinprobe mit sehr gutem Essen in ihrem Weinkeller organisiert. Es lohnt sich wirklich, dies in so schönem Ambiente einmal zu erleben! Es war sehr gemütlich!

Gastronomie6,0
Das Abendessen ist ausgesprochen gut und entspricht der südtiroler Küche. Hier wird auf regional, gute Lebensmittel geachtet! Um dieses täglich zu sich zu nehmen, ohne das ein oder andere Kilo mit nach Hause zu bringen, bedarf es regelmäßig, entsprechend guter Bewegung. Auch die Weine im Hause Pircher sind hervorragend! Auch hier berät und empfiehlt die Tochter des Hauses sehr gut.

Sport & Unterhaltung6,0
Im Garten gibt es einen Pool, in dem man sich nach den Wanderungen gut erfrischen kann. Liegestühle am Pool oder im Garten laden zum Relaxen ein!

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Dunja Schimmel
Alter:46-50
Bewertungen:3