phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Ronja, Michi & Britta (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Das dritte Mal ist bereits in Planung :)

6,0/6
Mit der Größe waren wir sehr zufrieden. Das Hotel ist nicht zu groß und nicht zu klein.
Für uns war es schön übersichtlich, sodass man sich nach kurzer Zeit gut orientieren kann.
Soweit ich weiß, ist das Hotel 2005 eröffnet worden und dafür, dass es sich schon 10 Jahre hält finde ich den Zustand gut! Zumal uns aufgefallen ist, dass bei gewissen Dingen auch nachgerüstet wird / wurde.
Mit der Sauberkeit waren wir zufrieden. Zu jeder Tages und Nachtzeit hat man irgendwo auf dem Gelände Reinigungskräfte gesehen. Diese waren zu uns sehr freundlich und Rücksichtsvoll.
Den Zugang zum W-Lan haben wir direkt beim Check in erhalten. Wenn man ein Zimmer am Pool hat, kann man Glück haben und auch vom Zimmer aus ins Internet. Ansonten vom Pool und von der Terasse aus. Je mehr Leute grade im Netz waren, desto schlechter war natürlich der Empfang, aber wir hatten irgendwann raus, wann man den besten Empfang hatte um z.B. Bilder oder Videos schneller zu verschicken. Uns hat das aber nicht sonderlich gestört, weil man Bilder und Videos auch nach dem Urlaub zeigen kann. Nachrichten schreiben ging immer.
Das Essen hat uns sehr gut gefallen. Wir waren immer satt :)
Auch uns ist aufgefallen, dass gewisses Essen vom Mittag für das Abendessen neu zubereitet wurde. So wurde zum Beispiel aus dem Spaghetties vom Mittagessen zum Abendessen ein Nudelauflauf oder aus dem Reis wurden Bratlinge. Das hat uns persönlich sehr gut gefallen, weil dadurch eine Viefalt enstand und wir hier zu Hause auch ungern Nahrung wegwerfen. Das ist wie wir finden sehr Vorbildlich.
Von Morgens um 07:30 bis Abends 24:00 Uhr gab es Essen und trinken satt. Wenn die Hoteldisco geöffnet war sogar Getränke darüber hinaus. Nach 24 Uhr konnte man sich kostenlos Wasser aus der Minibar im Zimmer nehmen oder zu einer Nahegelegenden Bar laufen (3 Min Fußweg), wo die Getränkepreise auch nicht so teuer waren.
Bei unserem Aufenthalt war die Gästestruktur sehr gemischt. Von Jung bist Älter war alles vertreten. Für uns war es eine gute bunte Mischung. Viele waren sehr Hilfsbereit und freundlich. Wir haben viele Gute Tipps von Gästen bekommen, wenn uns was unklar war z.B

Lage & Umgebung6,0
Zum Strand brauchten wir zu Fuß maximal 10 Minuten. Allerdings gibt es auch einen Bus der einen zu bestimmten Zeiten Strand fährt oder auch wieder abholt.
Der Flughafen ist bei wenig Verkehr ca eine Stunde vom Hotel entfernt. Das war für uns genau richtig. Die meisten Busse sind mit einer Klimaanlage und einer Kühlbox mit Getränken ausgestattet.
Um Shoppen zu gehen hat man viele Möglichkeiten.
Die erste befindet sich direkt am Hoteleingang. Das war perfekt, wenn man schnell mal was Brauchte (Sonnenhut, FlipFlops etc.) Mit den Preisen waren wir sehr zufrieden (Bsp FlipFlops 5€, drei Tshirts nach Wahl 12€. Auch im Hotel selber (Im Keller) hatte man die Möglichkeit an Tabakwaren, Alkohol, Schmuck, Schuhen Sonnencremes etc. zu kommen.
Die Nächstgelegende Shoppingmeile ist in Gündogdu. Zufuß in 20 Minuten erreibar und mit dem Bus in 3 Minuten gegen einen Fahrpreis von einem Euro pro Person. Die Busse fahren im Minutentakt am Hotel oder der Kreuzung an der Ecke vorbei. Einmal winken und er hält.
In Gündogdu findet man eigentlich alles was das Herz von Shoppingqueens und kings begehrt. Trikots, Schmuck, Kleidung jeglicher Art, Apotheken, Souvenirs usw.
Mit den meisten Verkäufern kann man sehr gut Handeln. Das Wichtige ist allerdings sich erstmal einen Überblick zu verschaffen und dann zu kaufen. Sonst entdeckt man z.B drei Meter weiter sie selben Schuhe, Taschen oder sonst was viel Günstiger.
Wir waren Tagsüber und auch spät Abends da.
Am Tage ist es dort viel Übersichtlicher, allerdings haben am Abend alle Geschäfte geöffnet und es sind Massen an Menschen dort.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Familienzimmer mit zwei Räumen, in denen ausreichend Platz vorhanden war. Beide Zimmer waren mit einer Klimaanlage und Kleiderschränken ausgestattet. Außerdem hatten beide Zimmer eine seperaten Balkon.
Das "Hauptzimmer" hatte noch einen Spiegel, einen Fernseher und einen Schreibtisch. Die Minibar war stets mit Stillem und Kohlesäurehaltigem Wasser befüllt, was uns völlig reichte.
Auch zwei Telefone waren vorhanden, die wir allerdings nicht nutzen.
Das Bad ist klein, aber völlig ausrichend für die dafür vorgesehenen aktivitäten. Man kann duschen und sein Geshäft verrichten, mehr muss man nicht.
Unser Bad war immer sauber und unsere Handtücher wurden täglich gewechselt.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Zu uns war das Personal immer sehr freundlich und zuvorkommend.
Sie haben sie sehr viel Mühe gegeben die Gäste zufrieden zu stellen.
Wir haben z.B am Tag der Anreise ein falsches Zimmer bekommen. Am nächsten Tag hatten wir dann eine kostenlose Führung, durften uns drei Verschiedene Zimmer anschauen (Sogar im Nagelneuen Orfeus Queen gegenüber) und uns dann das aussuchen was uns am besten gefällt. Man hat daran einfach gesehen, dass dem Personal wichtig war und zufrieden zu stellen.
Die meisten Mitarbeiter sprachen gut deutsch und wenn sie sich nicht sicher waren, haben sie jemand anderes vom Personal dazu geholt, der Bessere Deutschkenntnisse hatte.
Beim Essen standen die leeren Teller nicht lange auf dem Tisch. Die Mitarbeiter haben alles schnell abgeräumt und Aschenbecher etc ausgetauscht.
Zum Abendessen war es meistens sehr voll. Wir haben allerdings immer irgendwo einen Platz gefunden, auch wenn wir uns zu anderen Gästen dazugesellt haben. So konnte man Kontakte knüpfen und Tipps austauschen.

Gastronomie6,0
Es gibt ein Restaurant direkt im Hotel und eins am Strand.
Das Restaurant im Hotel ist schön groß und Übersichtlich.
Wir sind immer satt geworden!
Zum Abendessen wird sogar draußen am Pool ein Stand aufgebaut, wo gegrillt und frittiert wurde.
Auch mit der Sauberkeit waren wir zufieden und hatten keinerlei Beanstandungen.

Sport & Unterhaltung6,0
Hier muss man wirklich sagen, dass für jeden etwas dabei war!
Wassergymnastik, Beachvolleyball, Boccia, Darten, verschiedene Poolspiele etc. ....
Mir hat das Programm sehr gut gefallen.
Vorallem, weil alles Zwanglos war, wer lust hatte, hat mitgemacht, wer nicht, der wurde auch nicht gezwungen oder ähnliches.
Durch die verschiedenen Aktivitäten konnte man ebenfalls tolle Kontakte knüpfen, wodurch diese noch mehr spaß brachten. Man hat sich gegenseitig angefeuert etc.
Montags, Mittwochs und Freitags öffnet die Hoteleigene Disco, Samstags findet ein Discobesuch außerhalb statt.
Auch innerhalb der Disco war das Animationsteam dabei und hat für ordentlich Stimmung gesorgt :)
Allgemein hat das Animationsteam ein sehr großes Lob für ihre Leistungen verdient! Sie haben stets gute Laune verbreitet und oft Späßchen gemacht. Morgens wurde man mit einem freundlichem und fröhlichem "guten Morgen" begrüßt und zum Abendessen gab es immer ein "Guten Appetit".
Bei ihren Abendlichen Comedy Shows haben wir herzlichst lachen können, vorallem weil viele Dinge auch Spontan passierten :D


Der zustand des Pools hat uns sehr zugesagt. Der Pool selber und drum herum war es sehr Sauber. Neben Großen Markisen waren auch genügend Sonnenschirme vorhanden. Die Liegen sind Nagelneu gewesen. Direkt am Pool befinden sich 4 Duschen und ein Toilletten Häuschen, sodass man nicht immer zum Zimmer flitzen muss.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ronja, Michi & Britta
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Ronja & Minchi & Martin,

Danke schön für ihre Bewertung.Wir wurden uns sehr freuen ,Sie auch in den naechsten Urlaub bei uns im Hotel Orfeus Park begrüssen zu dürfen.


Mit Freundlichen Grüssen,
Orfeus Park Hotel
NaNHilfreich