Vanessa (19-25)
Verreist als Freundeim Juli 2019für 1-3 Tage

Preis-Leistung super

3,0/6
Waren für drei Nächte zum Feiern da, dafür reicht es. Ein Erwachsenenhotel ist es allerdings nicht, da man immer durch das Haupthotel (Son Rigo) laufen und auch dort essen muss und dort viele Familien sind. Man muss allerdings auch sagen, dass das Haupthotel ziemlich modern und schick ist und man Angebote davon theoretisch mitnutzen kann, was auch Vorteile hat (Spa-Bereich Daumen hoch).

Lage & Umgebung4,0
Knapp 15min Fußweg zum Ballermann 6, circa 10min Fahrtzeit zum Flughafen. Unmittelbare Essens- und Einkaufsmöglichkeiten. Strand quasi direkt vor der Tür.

Zimmer4,0
Obwohl das Hotel eher alt und kaputt anmutet, war das Zimmer absolut okay und in gutem Zustand, sauber sah es auch aus. Seife und Handtücher vorhanden, täglicher Roomservice. Blick auf andere Hotels und Bäume/Pflanzen. Klimaanlage Gott sei Dank vorhanden und absolut funktionstüchtig.

Service4,0
Tägliches Putzen und Aufbereiten der Zimmer, alles wunderbar. "Putzdamen" grüßten auch immer freundlich auf den Gängen. Auch die Empfangspersonen waren überwiegend sehr sehr freundlich und hilfsbereit. Sprachen: englisch, deutsch, spanisch kein Problem.

Gastronomie2,0
Okay. Irgendwas konnte man beim Abendessen immer finden, aber besonders lecker oder mit viel Liebe zubereitet war meiner Meinung nach nichts. Das Frühstück war ganz gut.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Vanessa
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich