Jutta (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2017für 3-5 Tage

schöner Kurzurlaub

5,0/6
Highlight: Blick vom Balkon aus der 15. Etage, sehr gutes Frühstück
Enttäuscht: bei Anreise unangenehmer Geruch im Zimmer (Abfluss oder Toilette), Toilettenpapier und flüssige Handseife hat gefehlt. Wurde aber nach Reklamation sofort aufgefüllt. Die Sauberkeit insgesamt im Zimmer war nicht wie man bei einem Hotel in dieser Preislage erwartet.

Lage & Umgebung5,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers4,0

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit5,0

Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im Juli 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jutta
Alter:46-50
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Liebe Jutta,

vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und Ihre Einschätzung hier auf Holidaycheck. Wir freuen uns sehr, dass Sie einen schönen Kurzurlaub bei uns verbracht haben und den Ausblick aus Ihrem Hotelzimmer als besonderes Highlight erlebten. Herzlich entschuldigen möchten wir uns jedoch für die im Hotelzimmer entstandenen Unannehmlichkeiten. Wir bedauern diese sehr und haben Ihre Zeilen bereits mit unserer verantwortlichen Hausdame besprochen. Bitte seien Sie versichert, dass das Erlebte auch unserem eigenen hohen Qualitätsanspruch nicht gerecht wurde. Wir hoffen sehr, Sie dennoch auch zukünftig wieder bei uns begrüßen und verwöhnen zu dürfen und verbleiben bis dahin

mit sommerlichen Grüßen aus Warnemünde

Doreen Lembke
Büroleiterin General Manager
NaNHilfreich