Archiviert
Fritz (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Hotel mit toller Lage ohne großen Anspruch

3,8/6
Ihr obiges Bild zeigt übrigens das tolle Regina Palace Hotel in Stresa (hier darf man parken als Gast des Hotels Speranza und sieht, was 4 Sterne sind!!!!) Hier bestehen wohl Kooperationen, u.a. auch mit dem Hotel Milan. Untergebracht waren wir in der Absteige Hotel Speranza in einem ca 12qm DZ (ha,ha) Da wir das Hotel Milan gebucht hatten, DZ mit See- bzw Bergblick mit Minibar, haben wir uns beschwert aber die Rezeption versicherte uns mißmutig, dies wäre ein DZ und pro Nacht EUR 200 wert!!!. Komplett instabile Stühle zierten den Frühstücksraum, der mit Tischdecken und viel Gold auf edel getrimmt werden sollte. Zum Frühstück war alles abgepackt, eine Sorte Semmeln und Brot, hartgekochte Eier, Dosenobstsalat und kleiner frischer Obstkorb. Alles in allem sehr spärlich und hat mit 4 Sternen absolut nichts aber gar nichts zu tun. Gäste waren waren vorwiegend Amerikaner ab 50J aufwärts.

Lage & Umgebung6,0
direkt gegenüber liegt der Lago Maggiore , ortnahe Lage

Zimmer3,0
Gebucht war ein DZ mit See- bzw. Bergblick, Minibar, bekommen haben wir ein 12qm DZ (ha,ha) mit einen Doppelbett 1,60 x 1,80m (ich bin 1,80m und meine Mann 1,90m) ohne Minibar und Blick in eine schmale dreckige Innengasse. Bad war winzig, aber sauber. Leider mußte man bei der Dusche die kläglich reparierte Schiebetür zum einseifen öffnen, da ein riesen Aufbau mit verschiedenen Wasserfunktionen in der Duschkabine installiert war und so kaum Platz für die duschende Person übrigblieg.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
hauptsächlich sehr freundliche Mitarbeiter. Bei unser Zimmerbeschwerde allerdings keine Deutschkenntnisse vorhanden, auch Englisch wurde auf einmal nicht mehr verstanden, die Beschwerde wurde rüde abgewiesen (Ehemann spricht u.a. auch Italienisch). Zimmer wurde geputzt, Mülleimer vergessen zu leeren. Ob man allerdings bei 13 Frühstückstischen im Raum und dem kleinen Frühstücksbuffet wirklich 4 Servicekräfte braucht, haben wir nicht verstanden

Gastronomie4,0
Frühstücksraum sauber, Frühstücksbüffet eher das nötigste.
Toll Heißgetränke nicht aus dem selbst zu bedienenden Automat, sonder gut zubereitet

Hotel2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Fritz
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich