Archiviert
Frank (36-40)
Verreist als Paarim Juni 2006für 1-3 Tage

Lodge in grandioser Lage

5,9/6
Diese Lodge besuchten wir innerhalb der TUI - Safari und sie war eines der Highlights , denn eine solch herrliche Lage findet man wohl nicht allzu oft ! Sie liegt auf einem Hügel und man hat einen grandiosen Blick über die Masai Mara ! Alle Zimmer haben ebenfalls diesen herrlichen Ausblick - selbst vom Pool aus kann man die Savanne genießen ! Die Lodge ist in einem tadelosen Zustand - Sauberkeit und die Architektur lassen absolut keine Wünsche übrig ! Die Besucher sind multinational,
denn wir trafen Briten , Amerikaner , Skandinavier und etliche Deutsche .

Lage & Umgebung6,0
Zur Lage haben wir uns ja schon oben ausgelassen - nur kurz : einfach genial !!! Man fährt allerdings schon ca. 2 Stunden vom Parkeingang aus Nordosten kommend , wobei dies für uns schon die erste Pirschfahrt war und damit für viel Abwechslung gesorgt war ! Nachbarlodges gibt es in dem Sinne nicht , wobei die auch niemand braucht ! Was etwaige Ausflüge betrifft , so stehen natürlich die Pirschfahrten im Vordergrund , aber wer das nötige Kleingeld hat und 420 Dollar für ca. 1 1/2 Stunden Ballonfahrt für gerechtfertigt empfindet , der kann sich diesem Abenteuer in der Lodge hingeben !?!

Zimmer6,0
Die einzelnen Chalets sind richtig gemütlich - klein , aber total fein ! Sie sind landestypisch eingerichtet , verfügen über ein geräumiges Bad mit fließend warmen Wasser ( Dusche ) und im Hauptzimmer haben alle Chalets neben den Betten noch eine kleine Sitzecke , von welcher aus man gemütlich sitzend die Savanne und das dortige Treiben beobachten kann !

Service6,0
Was das Personal und den Service betrifft , so hatten wir absolut nichts zu bemängeln ! Alle Kenianer sind sehr freundlich und sehr hilfsbereit - der Check-In verlief wirklich sehr schnell und schon ca. 10 Minuten nach unserer Ankunft konnten wir unser Chalet beziehen - das war in einem Topzustand und damit ist dann auch alles geschrieben ... !

Gastronomie5,5
Die Mahlzeiten nahmen wir im Restaurant ein und waren ausschließlich a la Carte , wobei die meisten Gerichte sehr wohlschmeckend waren ! Preislich kann man alles mit Deutschland vergleichen ( Bier ca. 2 Euro und Mixgetränke etwa 5 Euro ) , aber man sollte bedenken , daß man tief in der Mara ist und die Transportwege eben nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen sind und damit ist es doch sehr preisgünstig ! Na und die faszinierende Atmosphäre entschädigt sowieso für alles ... !

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt einen Swimmingpool , der immer sehr sauber und gepflegt war und eben den schon oben erwähnten herrlichen Blick gestattete ! Sport , Unterhaltung , Fitness und Wellness gitb es in dieser Lodge logischerweise nicht , denn dafür ist sie ja auch nicht ausgelegt !

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Diese Lodge ist ein absolutes Muß für alle , die in die Masai Mara reisen und mit ein wenig Glück , kann man sogar die Migration ( die riesige Herdenwanderung aus der Serengeti und zurück ) direkt aus der Lodge beobachten , denn genau unterhalb dieser fließt der berühmt , berüchtigte Mara - River !

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2006
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:36-40
Bewertungen:59
NaNHilfreich