phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Michael (36-40)
Verreist als Paarim Juli 2012für 3-5 Tage

Gemütliches Hotel im Herzen Obernais mit Schwächen

4,3/6
Älteres Gebäude, jedoch gut renoviert und insgesamt sauber. Es gab ein Frühstücksbuffet. Gäste bunt gemischt (Paare, ein paar wenige Familien, junge Leute, Rentner sowie Geschäftsleute).

Lage & Umgebung6,0
Mitten im Herzen von Obernai gelegen, nur wenige Schritte zum Markplatz. Sehr gute Restaurants in unmittelbarer Nähe (wer gute Crepès mag, braucht nur rd. 5 Meter zum Restaurant Crepès Suzette gehen; auch sehr gut: La Dime - regionale Küche und sehr schmackhafte Weine; auch gut : La Maison, weniger Auswahl in der Karte, dafür weniger überlaufen). Donnerstags ist großer Markt. Ausflügsmöglichkeiten: Straßburg, Wanderungen, Colmar, etc.

Zimmer4,0
Kleine Zimmer, da eben historisches Gebäude. Ausstattung: Doppelbett, Minibar, Flachbildfernseher, keinen Safe, jedoch Internetanschluß Wireless kostenfrei. Zimmer zur Straßenseite war recht laut, daher sollte man ein Zimmer zum Parkplatz hin reservieren, falls man lärmempfindlich ist (befahrene Straße und Kirchturmglocke, allerdings erst morgens ab 6 Uhr).Die Zimmer modern eingereichtet, jedoch ist das Bad renovierungsbedüftig. Es gab ein Waschbecken und eine Badewanne. Fliesen waren zum Teil gesprungen und die Amaturen waren teilweise rostig. Die separate Toilette war zwar sauber, aber recht klein. Größere Personen sollten gelenkig sein.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service3,0
Personal war stets sehr freundlich mit Deutschkenntnissen, immer hilfsbereit. Die Zimmerreinigung war ein Manko: Wir hatten vier Übernachtungen. Das Zimmer war erst zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr gereinigt, obwohl wir es spätestens um 10 Uhr verlassen haben. Es wurde keine Bettwäsche in dieser Zeit gewechselt und oberflächlich abgesaugt. Hier sollte unbedingt nachgebessert werden. Es gab kostenfrei Wireless Lan, sonst keine weiteren Serviceleistungen.

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbuffet war vom Preis/Leistungsverhältnis und für Frankreich vielfältig und gut (Frisches Obst, Obstsalat, Vollkornbrot, leckere Croissants, landestypischen Käse 2 Sorten, Wurst, Eier, Marmeladesorten, drei verschiedene Säfte, Kaffee aus einem Automaten sowie Teesorten; Kuchensorten sowie Joghurt); Selbstbedienung. Das Frühstücksrestaurant war zweckmäßig und modern eingereichtet. Es wurde stets danach geschaut, daß ausreichend Essen und Trinken vorhanden ist.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gab eine Sauna mit Dusche sowie einen kleinen Fitnessraum.
Zur Sauna: Diese war neu, sehr sauber, modern, für ca. max. 5 Personen. Neben Sauna Ruheraum für 2 Personen. Die Sauna konnte mit einem Vorhang abgeteilt werden. Im Fittnessraum gab es vier Geräte, wobei nur zwei vollständig funktioniert haben. In diesem Bereich gab es kostenfreies Wasser und zusätzliche Handtücher. Gegen Gebühr wurden auch Massagen angeboten.
Da der Wellnessbereich im Keller ohne Fenster war, war auch die Luft rasch verbraucht, da die Belüftung fehlte.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Kostenfreie Parkplätze gibt es genügend an der Stadtmauer an verschiedenen Stellen, daher ist es unnötig, im Hotel zu parken.Gehzeit: ca. 5 Minuten. Zum Be- und Entladen kann man direkt vor dem Hotel halten. Tipp: Montag abend gibt es im Rathaus nahe dem Touristenbüro eine Begrüßung ab 18 Uhr auf französisch mit Powerpointvortrag, Wein, etwas Kuchen sowie Broschüren zu Veranstaltungen. Dadurch kommt man leicht mit Einheimischen in Kontakt (in diesem Sinne Grüße an den Moderator Christian und ein herzliches Dankeschön!). Obernai ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2012
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:36-40
Bewertungen:58
NaNHilfreich