Marlies und Roland (61-65)
Verreist als PaarMärz 20222 Wochen Sonstige

Schön gestaltete Appartementanlage, ruhig gelegen

6,0 / 6
Wir wollten einen ruhigen Urlaub in diesen doch so schwierigen Zeiten verbringen. In diesem Hotel konnten wir 2 Wochen abschalten und die Seele baumeln lassen. Das fast ausgebuchte Appartementhotel war in seiner Gästestruktur sehr gemischt (relativ viele Briten, Niederländer, Gäste aus dem deutschsprachigen Raum, Osteuropäer und auch einige Spanier und Franzosen). Die Anlage ist wunderschön gestaltet und der Garten wird liebevoll von mehreren Gärtnern gepflegt.

Lage & Umgebung
5,0
Transferzeit vom Flughafen zum Hotel ca. eine dreiviertel Stunde (und dann kommt es darauf an, wie viele Hotels im Ort angefahren werden). Ruhige Lage fast am Ortstrand, gegenüber des ehemaligen Wasserparks. In den Ort ca. 10 Minuten zu Fuß, an den Strand läuft man ca. 15 Minuten, zu den Dünen fährt ein Shuttle-Bus des Hotels.

Zimmer
6,0
Sehr praktisch eingerichtete Appartements mit allem, was man braucht. Man kann sich auch gut selbst verpflegen. Die Couch im Wohnraum eignet sich allerdings nur bedingt zum Schlafen (man sollte nicht zu groß sein). Wir haben im EG gewohnt und das Glück , 2 Sonnenliegen auf der Terrasse stehen zu haben. So mussten wir uns nicht am "Kampf um die Liegen" am Pool beteiligen.

Service
5,0
Beim Einchecken war leider kein deutschsprachiger Ansprechpartner da, aber wir haben versucht, mit unseren wenigen Englischkenntnissen klar zu kommen. Etwas schwierig war es, am Abend die Zimmer zu finden, da die Kennzeichnung innerhalb der Anlage nicht besonders gut ist. Wir kennen von ähnlichen Anlagen z.B. kleine Wegweiser an den "Kreuzungen", die zeigen, welche Zimmer in welcher Richtung angesteuert werden können. Zimmerreinigung soweit okay, allerdings wurden unsere schmutzigen Handtücher, die wir nach 4 Tagen zum Wechseln auf die Badewanne gelegt hatten, einfach wieder auf die Handtuchhalter gehängt. Ich bin der Zimmerfrau nachgelaufen, um frische Handtücher zu bekommen. Das geht gar nicht! Danach hat es dann besser geklappt. Für den Pool gibt es extra Handtücher, bei deren Wechsel ein kleiner Obolus gezahlt werden muss. Das fanden wir klasse, weil dann nicht, wie in manchen Hotels üblich, gedankenlos die Handtücher nach jedem Poolbesuch gewechselt wurden. Leider wird von dem Hinweis, dass von "besetzten" Liegen die Handtücher entfernt werden, nicht Gebrauch gemacht. In der ersten Woche wurden viele Liegen am Pool bereits vor dem Frühstück reserviert (n i c h t von Deutschen) und die Gäste dazu kamen teilweise erst in der Mittagszeit.

Gastronomie
6,0
Wir hatten Halbpension und waren sehr zufrieden mit dem Geschmack und der Auswahl der Speisen. Einzige Abstriche müssen gemacht werden, weil die meisten eigentlich warmen Speisen nur lauwarm angeboten wurden.
Es gibt Themenabende, zu denen dann jeweils auch kleine Cocktails kostenlos angeboten wurden. Auch konnte man zum Abendessen bei Halbpension kostenlos alkoholfreie Getränke oder Kaffee genießen. Eine Flasche Tischwein kostete ab 4 € und wenn man sie nicht ausgetrunken hatte, wurde sie für den nächsten Abend verwahrt.

Sport & Unterhaltung
6,0
Toll, was diese Anlage an Freizeitmöglichkeiten anzubieten hat! Von uns zwar weniger genutzt, aber gerade für Familien perfekt. Abends gab es immer Live-Musik, die allerdings während unseres Aufenthaltes nicht so gut besucht wurde, da es auf der Terrasse einfach zu kalt war. Leider waren auch die Pools zu kalt und luden nicht unbedingt zum Baden ein.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Mehr Bilder(11)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im März 2022
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Marlies und Roland
Alter:61-65
Bewertungen:75
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,
Vielen Dank für Ihre schöne Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt bei uns hatten.
Was den Wechsel der Handtücher betrifft, so wechseln wir diese 3 Mal pro Woche an festen Tagen, daher empfehlen wir Ihnen, diese bei Ihrem nächsten Besuch nicht in der Badewanne zu lassen. Sie können zusätzliche Änderungen an der Rezeption anfordern, wenn Sie dies wünschen.
In Bezug auf die Sonnenliegen erlauben wir keine Reservierung der Sonnenliegen, aber leider respektieren das nicht alle unsere Gäste und für Mitarbeiter, die am Pool vorbeigehen, kann es schwierig sein zu wissen, ob ein Handtuch bedeutet, dass ein Gast gerade auf das Zimmer gegangen ist, um etwas zu holen, oder habe gerade das Bett reserviert, ohne es zu benutzen. Wenn Sie keine freie Sonnenliege finden, können Sie die Gegenstände, die zur Reservierung einer Sonnenliege verwendet wurden, entfernen und dem Bademeister übergeben.
Für Verbesserungsvorschläge sind wir Ihnen dankbar. Es ist immer toll, von unseren Gästen zu hören, was Ihrer Meinung nach funktioniert und was wir tun können, um Ihnen einen noch besseren Urlaub zu bieten
Vielen Dank, dass Sie sich für Las Marismas entschieden haben, und wir freuen uns darauf, Sie bald wiederzusehen!
Sonnige Grüße von uns allen im Las Marismas.