Norbert (66-70)
Verreist als PaarJuli 20212 Wochen SonstigeVerreist während COVID-19

s. oben : gestörter Nachtruhe 3x - besserer Servic

4,0 / 6
Wir waren vom 17.07. bis 28.07. dort zu Urlaub für 2079€!! Für uns steht Luxus im Urlaub nicht im Vordergrund, aber bei einem Preis von 189,-€ für eine Doppelzimmer mit Balkon hätten wir doch mehr erwartet.
Folgende Punkte sind daher verbesserungsbedürftig:
1. In der 1. Nacht konnte in unserem Zimmer ein Funkleuchte nicht ausgeschaltet werden - es war taghell erleuchtet, da der Funkschalter eine Störung hatte. Da im Hotel niemand persönlich erreichbar ist (keine besetzte Pforte) brannte es durchgängig nachts. Da das Problem dem Hotelier nicht unbekannt war (!!), erhielten wir auf Nachfrage als Entschädigung 1 Flasche Wein.
2. Auf dem Zimmer war keine Gelegenheit sich mal einen Kaffee oder Tee aufzubrühen - was eigentlich üblich ist - zumal auch das Restaurant (natürlich gegen Bezahlung) erst wieder ab 17:00 Uhr geöffnet war. Im Untergeschoss waren nur gekühlte Getränke/Wein in einem Kellerraum greifbar.
3. Das Frühstück war eigentlich umfangreich, aber fast 14 Tage gleich, auch sonntags. Ein 2. Vollkornbrötchen gab es nur auf Nachfrage, ebenfalls waren Croissants nur wenige ausgelegt. Wegen meiner bewussten Nachfrage nach einem Scheibchen Lachs oder Forelle zum Frühstück sah man mich erstaunt an, da es nicht vorgesehen war. Frische Obstsäfte Fehlsäfte - Fehlanzeige.
Die Frühstücksetageren mit Wurst und Käse (wegen Corona) für uns waren nicht frisch belegt, sondern aus der Kühlkammer und oft durch Gurken/Tomatenscheiben schon wässrig. Vieles davon blieb auch liegen, das wir es nicht ausgewählt hätten !! Anderes gab es aber nicht.
4. Die letzten beiden Urlaubstage lief ohne unser zutun die Zimmerheizung auf Maximum bei Außentemperaturen um 25- 28 C. Ursache nicht klärbar. Wir mussten 2 Nächte bei offenen Balkontüren schlafen, abends war der Aufenthalt im Zimmer nicht möglich. Eine Preisminderung für diese Belastung an 2 Tagen/Nächten wurde nicht angeboten - außer wieder 1 Flasche Hauswein auf Nachfrage.

5. Die Zimmeraussicht/Balkon war unstrittig traumhaft, wenn auch das Zimmer so nicht unseren Geschmack traf. Das Bad war schon etwas beengt, der Dielenbereich/Vorraum recht dunkel.

Hagnau hat uns sehr gute gefallen - wir wollen wieder kommen - aber nicht in dieses Haus. Wie gesagt, wir setzen den Preis von 189,-€ /Nacht jeweils in Relation zu anderen Unterkünften.
Das Gesamturteil 'eher gut' trifft nicht umfassend zu.
Gruß NorbertFaber

Lage & Umgebung
6,0

Zimmer
3,0
in der Gesamtschau eher nachteilig

Service
4,0

Gastronomie
5,0

Sport & Unterhaltung
3,0
nicht vorhanden

Hotel
4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Norbert
Alter:66-70
Bewertungen:1