Archiviert
Uschi und Wolfgang (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2016für 1 Woche

Wir lieben dieses Hotel

6,0/6
Wir waren jetzt bereits zum 5. Mal in diesem Hotel und werden immer wieder kommen.
Die Lage ist absolut toll. Jedoch nur für diejenigen, die keine Animation oder das Nachtleben suchen.
Natur pur, einschließlich Bienen, Wespen, Skorpionen ...
Das Hotel ist nicht sehr groß, was wir sehr positiv finden, die Gäste überwiegend Stammgäste, weshalb wir immer wieder Gäste treffen, die wir kennen.
Es ist wie eine kleine Familie.
Uns gefällt es sehr gut dort. Die Zimmer sind ok, das Essen sehr gut und der Service hervorragend.
Maria, die Masseurin, die 3x in der Woche ins Hotel kommt bewirkt wahre Wunder. Sie ist genial.
Die Ausflüge, die Cem der Hotelchef für seine Gäste organisiert, sind eine schöne Abwechslung und wirklich sehr schön.
Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub dort.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage des Hotels ist ein Traum. Inmitten von Wald mit Blick auf die Bucht von Ekincik.
Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 45 Minuten.
Der Fußweg zum Strand dauert ca. 45 Minuten. Ein sehr schöner Wanderweg. Aber man kann auch mehrmals am Tag mit dem Shuttlebus zum Strand und wird auch wieder abgeholt.
Es gibt viele Möglichkeiten zu Wandern. Ansonsten ist nichts in der Nähe, weshalb man die angebotenen Ausflüge des Hotels buchen kann um etwas von Land, Leuten und Umgebung kennenzulernen.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Kein Fernseher, keine Minibar. Vermissen wir aber nicht, denn wir sind eh nur zum Schlafen im Zimmer. Wollte es nur erwähnt haben.
Für mich persönlich sind die Matratzen etwas zu hart aber jeder hat ja sein eigenes Schlafempfinden.
Hab gleich nach der ersten Nacht eine zusammengelegte Wolldecke unter das Laken gelegt und dann war es ok.
Wir hatten dieses Jahr ein ebenerdiges Zimmer mit Meerblick. Sehr schön. Allerdings gab es dieses Jahr in diesen Zimmern hin und wieder Besuch von Skorpionen. Vllt kann man da, sollten sich diese Besuche wiederholen, Fliegengitter oder sonstiges an den Terrassentüren anbringen. Denn mit geschlossenen Türen geht schlafen ja nicht.

Service6,0
Cem der Hotelchef steht morgens und abends für Fragen ... zur Verfügung.
Osan der Kellner und Mann für alles ist top. Sehr freundlich und zuvorkommend.
Der Shuttleservice vom Flughafen zum Hotel und zurück funktioniert einwandfrei.
Auch der Shuttle zum Strand ist stets verfügbar.
Maria die Masseurin kommt 3x in der Woche ins Hotel und versteht ihr Handwerk, sehr zu empfehlen.

Gastronomie5,0
Uns schmeckt das Essen sehr gut. Abends Vorspeisenbüfett. Die Auswahl an kalten Salaten, Gemüse ... ist riesig.
Suppe und ein Hauptgericht sowie Nachtisch in Form von Pudding, Gebäck oder Obst runden die Auswahl ab.
Das Frühstück ist eher einfach aber absolut ausreichend.
Türkische Wurst, die auch bei den Wespen sehr beliebt ist und die man auch mit ihnen teilen muss, speziell im September und Oktober, Käse, Eier, Oliven, Tomaten, Gurken, türkisches Joghurt, Honig, Obst .... Kaffee und türkischen Tee, den ich persönlich sehr liebe.
Das Frühstück und Abendessen kann so gut wie immer auf der Restaurantterrasse eingenommen werden.
Das Frühstück teilweise mit Morgensonne (je nach Uhrzeit) und einem tollen Blick aufs Meer
das Abendessen mit schöner Beleuchtung und natürlich mit netten Gästen.
Durch die Größe des Hotels hat man schnell Kontakt zu den Gästen und die Abende gestalten sich gemütlich mit netten Gesprächen.


Sport & Unterhaltung5,0
Wie schon erwähnt, Sportangebote, Animation .... Fehlanzeige.
Wandern ist angesagt und schwimmen natürlich. Das Hotel hat einen sehr schönen Pool und das Meer ist ja auch in der Nähe.
Die Ausflüge als Freizeitangebot sind auch top.
Aber wer die große Animation sucht ist hier ja eh fehl am Platz.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Uschi und Wolfgang
Alter:51-55
Bewertungen:3
NaNHilfreich