Archiviert
Maggy (61-65)
Verreist als Paarim August 2012für 1 Woche

Einmalige Lage eines liebevoll geführten Hauses

5,2/6
Es ist eine Pension mitten im Weinberg mit einer wunderschönen Aussicht ins Glottertal. Für Gehbehinderte ist es vielleicht nicht zu empfehlen. Die Zimmer sind ausreichend groß, zweckmäßig eingerichtet mit TV, teils mit Balkon. Für Hausgäste ist eine große Dachterrasse mit Liegestühlen, Tischen, Sonnenschirmen liebevoll angelegt. Es sind überwiegend deutsche Gäste, aber auch andere Nationalitäten, von Familien mit Kindern bis zu älteren Gästen. Hunde sind willkommen.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage des Hauses ist wirklich einmalig schön. Der Anstieg vom Parkplatz zum Haus ist etwas mühsam aber hübsch angelegt und eine kleine Bank läd zu einer kleinen Verschnaufpause ein. Zum Aus- und Einladen des Gepäcks kann man allerdings hochfahren. In wenigen Minuten ist man im Freibad und zum kleinen Einkauf in das Ortszentrum geht man ca. 10 Min. Mit der Gästekarte kann man kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Es gibt reichlich Wandermöglichkeiten, vom kleinen fast ebenen Rundgang durch das Tal bis zur mehrstündigen Wanderung durch die Wälder.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind ausreichend groß, teilweise mit Balkon. Die Einrichtung ist zweckmäßig mit einem kleinen Tisch und zwei Sesseln. Das Schrankvolumen ist ausreichend. Das Bad ist vielleicht etwas eng und in die Jahre gekommen, aber mit Föhn sowie einem Seifenspender in der Dusche. Das Zimmer und das Bad ist jedoch sauber und ordentlich. Der Fernseher ist für die Größe des Zimmers vielleicht etwas klein, aber man sitzt ja lieber draußen oder in der Gaststube.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
In dem familiär geführten Haus fühlt man sich sofort wohl und wird nett und freundlich aufgenommen. Gerne gibt man Tipps für Ausflüge oder Wanderungen. Auf dem Flur steht ein großer Kühlschrank mit diversen Getränken, die man entnehmen kann und dies im Zimmer auf der Liste notiert. Die Preise sind niedrig. Ebenso kann man sich am Frühstücksbuffet gegen kleines Entgelt Mineralwasser und Brötchen für die Wanderung mitnehmen.

Gastronomie6,0
Das Frühstücksbuffet ist für eine Pension sehr gut. Die Auswahl gleicht dem in einem guten Hotel. Die große Schüssel von frischem Obstsalat ist ein Genuss. Die Speisekarte ist nicht sehr umfangreich, daür sind die Gerichte sehr lecker und die Portionen reichlich. Die Salate sind gut angemacht, die Bratkrtoffeln köstlich und das Fleisch butterzart. Bei schönem Wetter kann man draußen sitzen. Die Gaststube selber ist aber auch sehr gemütlich und durch die großen Panoramafenster hat man einen ebenso schönen Ausblick.

Sport & Unterhaltung4,0
Im Ort Glottertal werden Musikabende geboten, von der Winzergenossenschaft Weinproben und Wanderungen durch die Weinberge, Bauernhöfe zeigen wie Schnaps gebrannt wird, etc.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Wetter im Glottertal ist aufgrund der Weinregion eher angenehm mild. Der Wein hier ist hervorragend, vor allen Dingen der Spätburgunder Rotwein und der Weißherbst. Für die vielen Ausflugsmöglichkeiten in die Region ist es ein guter Ausgangspunkt. Die Pension Eichberg kennen wir bereits seit 1986 und sind vom Haus noch nie enttäuscht worden. Auch wenn wir mal ein paar Jahre nicht dort waren, so ist die gute Qualität und die ausgesprochene Freundlichkeit der Familie und des Personals geblieben.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2012
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Maggy
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich