Archiviert
Uwe (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Schöne Anlage....Schöner Urlaub !!!!!!

4,7/6
Wir waren in der Zeit vom 12.09.15 - 22.09.15 dort.
Die Clubanlage besteht aus einem Hauptgebäude und 15 Nebengebäuden mit insgesamt 590 Zimmer/ Wohneinheiten. Die Anlage befand sich in einem sehr gepflegtem Zustand. Diverse Mitarbeiter waren von morgens bis spät abends damit beschäftigt die Außenanlage sauber und gepflegt aussehen zulassen.
Auf unserer Etage befanden sich im Flur Teppichübergangsleisten ,die an einigen Ecken spitz hochstanden ,so das Verletzungsgefahr bestand. An diversen Steckdosen im Flur waren entweder die Schutzabdeckungen gebrochen oder fehlten ganz. Auch waren Steckdosen aus der Wand gerissen. Das lag aber daran da die Reinigungskräfte ihren Staubsauger dort eingesteckt hatten und irgendwann das Kabel ein Ende hatte.
WiFi ist Inklusive und in jedem Bereich (auch Strand) nutzbar. Ansonsten greift das All inklusive Konzept. Natürlich gibt es auch kostenpflichtige Aktivitäten, Serviceleistungen sowie gesonderte Essen und Getränke, die aber entweder durch ein Schild kenntlich gemacht sind oder einen deutschsprachigen Flyer auf dem Zimmer bekannt gemacht werden.
In unserem Zeitraum war jede Altersgruppe vorhanden.
Nationalitäten : vermehrt türkisch, russisch und danach kam Polen, Deutschland und andere Länder.

Lage & Umgebung3,0
Die Entfernung zum Strand lässt sich hier nicht beziffern da es eine großflächige Club Anlage ist. Der Strand ist direkt angrenzend zur Anlage. Entfernung zum Flughafen : ca. 80 Km , nach Side ca.15 Km und in den nächsten Ort ca.13 Km.
Außerhalb der Club Anlage gibt es diverse Einkaufsmöglichkeiten sowie ein Taxi Stand und eine Bushaltestelle. Bars und Restaurants waren nicht vorhanden.

Zimmer4,0
Die Standardzimmer haben eine Größe von ca. 25 qm. Ein Safe kann für 2 € pro Tag gemietet werden.Die positiven Dinge des Zimmers waren das es frisch renoviert schien. Ausgestattet mit einem Flachbild -TV, Telefon am Bett und im Bad, Klimaanlage mit FB und die Standardausstattung. Die negativen Dinge des Zimmers sind unteranderem, der 1,5 qm "große" Balkon, eine nicht vorhandene Anleitung für die Klimaanlage. Eine von 3 Steckdosen funktionierte nur so das die Stehlampe als Deko-Objekt in der Ecke stand, weil kein Strom=kein Licht und im Bad man sich nur nass rasieren konnte weil dort auch die Steckdose außer Funktion war. Hinter der Badezimmertür befindet sich der Dusche/ Wanneneinstieg sowie auch der am Boden befindliche Tür Stopper, der netter Weise die gleiche Farbe wie die Bodenfliese hat. Hat man diesen beim Einstieg der Dusche/ Wanne übersehen , wurde man sofort darauf hingewiesen. Es kam auch mal vor, das die Reinigungskraft kein neues Toilettenpapier zur Verfügung gestellt hatte. Man konnte es sich aber an der Rezeption abholen oder aufs Zimmer bringen lassen.Mit der Reinigung des Zimmers wurde es auch sehr oberflächlich gehalten. Die Matratzen im Doppelbett hatten eine unterschiedliche Höhe und waren hart.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend. Hervorzuheben sind die Leistungen der Servicekräfte in den einzelnen Bars und dem Restaurant.
Die Fremdsprachenkenntnisse bezogen sich auf türkisch, russisch und englisch da die Mitarbeiter sowie Animateure aus den zwei erst genannten Ländern kamen. Die Moderation beim Pool sowie beim Abendprogramm
wurde in vier Sprachen, auch in deutsch gesprochen.
Diese Sätze sind aber immer wiederkehrend und auswendig gelernt.

Gastronomie6,0
2 Restaurants und 3 Snackbars befinden sich verteilt auf der Anlage. Die Qualität der Speisen ist in einem hervorragenden Zustand. Es wird in Buffet Form sowie auch direkt zubereitet dargereicht. Über Geschmack lässt sich streiten aber in dieser Hinsicht gab es keine wissentlichen Beanstandungen.Die Getränke waren, außer der Kaffee, einwandfrei. Den Kaffee konnte man sich jederzeit am SB- Automaten ziehen und so schmeckte er auch ( lösliches Kaffeepulver mit Pulvermilch und Wasser).Die anderen Kaltgetränke wie Cola, Bier, Fanta , Sprite kamen aus der Zapfanlage ,die von einem Mitarbeiter bedient wurde. Wasser gab es in kleinen Flaschen.
Im allgemeinen war an der Sauberkeit nicht zu beanstanden. Wenn eine Masse an Gästen auf einmal die Tische besetzen, der Kellner mit dem servieren der Getränke beschäftigt ist, kann nicht verlangt werden das er gleichzeitig sofort wenn jemand aufgestanden ist, die Zeit hat, den Tisch ab zu räumen. Genauso verhält es sich wenn in dem Tätigkeitsbereich des Kellners mehrere gleichzeitig aufstehen ist er auch nur ein Mensch und kann einen Tisch nach dem nächsten herrichten. Daher ist es nicht zu viel verlangt mal sein Besteck sowie sein Getränk selber mit an den Tisch zubringen. Wie manche Gäste den Tisch verlassen spottet jeder Beschreibung.
Es gab jeden Tag Fisch, Fleisch, Obst, Gemüse, Salat und diverse Süßspeisen. Auch die große Auswahl an Broten und Brötchen sollte hier nicht unerwähnt bleiben.

Sport & Unterhaltung5,0
In der Anlage befand sich auch ein Fitness Studio, was immer sehr sauber war. Die Geräte unter anderem wie : Laufbänder, Crosstrainer, Fahrräder sowie einige Geräte zum Muskelaufbau waren in einem ordentlichen Zustand.
Es fand jeden Tag laut Informationstafel das gleiche Animationsprogramm zur selben Uhrzeit statt. Es kam auch mal vor das eine Aktivität unangekündigt ausfiel.
Das Abendprogramm beschränkte sich darauf das von 20:30-21:30 die Kinderdisco statt fand und im Anschluss ein täglich wechselndes Showprogramm. Ab 22:30, nach dem Showprogramm, konnte man am Pool zur Musik den Abend ausklingen lassen. Die zur Verfügung gestellten Liegen und Sonnenschirme waren in ausreichenden maßen vorhanden. Wie in jedem Hotel wurde eine Vielzahl der Liegen morgens schon durch Handtücher reserviert. Es gab sogar Gäste die sich einen Sonnen- und einen Schattenplatz gleichzeitig reserviert hatten. Duschen sind in jedem Poolbereich sowie am Strand vorhanden.

Hotel5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Uwe
Alter:41-45
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Uwe,
vielen Dank für Ihren ausführlichen Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus. Es ist so schön, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt und so gut erholt haben. Vielen Dank für Ihre Hinweise. Sie helfen uns damit, Schwachstellen zu erkennen und zu beheben, um unseren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Hoffentlich dürfen wir Sie schon bald wieder einmal bei uns willkommen heißen.

Mit freundlichen Grüssen

Ihre Club Nena Hotelleitung
NaNHilfreich