Archiviert
Elvira (56-60)
Verreist als Paarim Februar 2018für 3-5 Tage

Sehr gastfreundliches Hotel! Empfehlen wir gern.

5,0/6
Praktischer Standort für Skifahrer, da direkt an der Piste. Sehr sympathisches, herzliches und aufmerksames Personal. Hübsches Hotel im Allgemeinen. Zimmer sind klein, mit älterer Möbelierung und kleinem Fernseher, aber völlig ausreichend, da man nach einem vollen Tag auf Ski eh müde ist . Abendbrot beginnt erst 19.30 Uhr. Ist für den einen und anderen zu spät, aber typisch für Italien.

Lage & Umgebung6,0
Traumhafte Lage.

Zimmer3,0
Einfach aber ausreichend . Alles absolut sauber. Gute Schlafqualität.

Service6,0
Es wird eigentlich fast jeder Extra-Wunsch, sofern man einen hat, erfüllt. Frühstück könnte zumindest am Abreisetag ruhig eher als 7.45 Uhr angeboten werden. Ansonsten keine Kritik. Man hat sich wirklich als Gast willkommen gefühlt. Das gesamte Personal ist sehr dienstleistungsorientiert und kümmert sich um seine Gäste. Das findet man nicht überall so vor.

Gastronomie4,0
Abendbrot- 3 Wahlmöglichkeiten in mehreren Gängen , war gut. Rohkostgemüsebuffett und gekochtes Gemüsebüffett. Alles immer reichlich vorhanden und immer liebevoll serviert. Desserts - lecker. Frühstück - es fehlte an nichts und hat geschmeckt, Eier, Käse, Wurst, Honig, Marmelade, Müsli, Obst, Joghurt- alles reichlich vorhanden. Allerdings kein Schwarzbrot aus Vollkorn. War aber nicht schlimm.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir wollten nur Skifahren und die Landschaft genießen. Skikeller und Schuhtrockner vorhanden. Unterhaltung wird im Partyraum geboten. Sauna vorhanden. Geführte Skitouren werden angeboten, - für Ortsfremde sehr angenehm.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar 2018
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Elvira
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich