phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Dieter (61-65)
Verreist als Paarim April 2019für 2 Wochen

Das Gesamtpaket von Hotel Capricho stimmt!

6,0/6
Das Hotel Capricho liegt 5 Min. Fußweg vom Hafen und seiner Promenade entfernt und ist ideal für die Zielgruppe von 50 - 75-jährigen Gästen (aber auch junge Eltern mit Kleinindern - aber ohne Animation), die gerne spazieren oder wandern gehen. Zu den Stränden sind es z.T. 30 Min. Fußweg. Meine Frau und ich lieben das Spazieren entlang der Hafenpromenade mit seinen vielen Außengastronomien hin zu den Buchten/Stränden Cala Gat, Cala Agulla, Cala Lliteres, Cala Son Moll, Cala Pedruscada, Cala Aguait, Cala Font de Sa Cala.
Das gesamte Personal im Hotel ist sehr freundlich und hilfsbereit - von der Rezeption mit dem Geschwister-Inhaber-Paar Diana und Daniel Vaquer-Brondum und der lieben ELKE, bis zu den Chefköchen Vicent und Adrian an der Showcooking Station, den Restaurant- und Bar-Kellnern Antonia, Jana-Marie, Alechandro, David, Juan, Ricardo, Sergi!!!
Zu loben sind das sehr leckere Essen zum Frühstück und zum Abend in großer Auswahl! Wer hier nicht satt wird, ist selber schuld! Auch immer mit viel Obst. Einmal in der Woche wird gegrillt. Sonntags spielt ein Klavierpianist während des Frühstücks von 7.30 - 10.30 Uhr.
Zu loben sind auch die bequemen Matrazen im Bett.

Lage & Umgebung6,0
Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert - unterschiedlich, ob noch Gäste in Sa Coma, Cala Millor oder Canyamel abgesetzt werden - zwischen einer und max. 2 Stunden; diese sollte man schon vorab als kleine Inselrundfahrt genießen. Für unsere Belange ist die Lage optimal. Für Gäste, die die Nähe zum Strand suchen oder Meerblick haben möchten, gibt es andere Hotels.
In der Nähe gibt es viele Ausflugsziele.

Zimmer6,0
Wir haben auf den tollen, bequemen Matrazen (nicht durchgelegen) sehr gut geschlafen. Das Zimmer hat TV, Telefon, Toilette, Dusche in der kleinen Badewanne, Fön, Balkon mit 2 Stühlen, kleinem Tisch.
Mein Tipp an das Hotel: eine rutschfeste Matte in der Badewanne, damit niemand ausrutscht.

Service6,0
Der Service, die Hilfsfreudigkeit und die Freundlichkeit kann ich nur loben. (siehe auch oben)! An der Rezeption gibt es auch eine Tageszeitung in deutsch sowie das Mallorca Magazin.

Gastronomie6,0
Das Essen ist Spitze. Ich habe den beiden Chefköchen (Vater + Sohn) gemeinsam den Titel STERNEKOCH verliehen. Es gibt ein Frühstücksbuffet mit mallorquinischen Speisen, große Auswahl an Käse, Wurst, Brot, Brötchen, Spiegeleier, Rühreier, Omelett, Speck, Yoghurt, Obst, frisch gepresster Orangensaft, Säfte!!! Abends gibt es von 19 - 21 Uhr immer Fisch und Fleisch - frisch gebraten oder im Buffet mit Soßen, Nudeln, Kartoffeln, Pommes Frites, Gemüse, Salate, Obst, Eis, Cremes, Suppe als Vorspeise, mallorquinische Vorspeisen. Zu trinken gibt es Weiß- und Rotwein, Bier (auch bayrisches) mit und ohne Alkohol, Cola mit und ohne Zucker, Wasser mit und ohne Gas.
Und natürlich an der Bar gibt es eine große Auswahl an Getränken. Auch am Swimming-Pool ist tagsüber eine Theke geöffnet.

Sport & Unterhaltung5,0
Sehr gut sind Swimming-Pool mit Kinderbecken, ein Hallenbad, eine Sauna und Massage gegen Bezahlung! Es gibt eine Tischtennisplatte. Und natürlich Sonnenliegen mit Sonnenschirmen.
Es gibt keine Animation für Schüler und Jugendliche - die sich in anderen Hotels besser unterhalten fühlen. Auch "Partylöwen" finden für sie andere, besser geeignete Hotels. Kleinkinder finden neben dem Hotel einen Kinderspielplatz ebenso wie an der Hafenpromenade.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Dieter
Alter:61-65
Bewertungen:8
NaNHilfreich