phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Jürgen (61-65)
Verreist als Paarim Mai 2016für 1 Woche

Wir kommen wieder

5,0/6
Wir waren Ende Mai 2016 für eine Woche im Hotel Biniamar. Es war bereits unser 2. Aufenthalt in dem Hotel (nach Mitte September 2011 - siehe unser Bericht bei HolidayCheck).


Wir waren wieder im Hotel, da es unseres Erachtens günstig in Cala Millor liegt und zwar einer-seits direkt an der Fußgängerzone und andererseits nur ca. 50 m von der Strandpromenade und dem anschließenden ca. 30 m breiten Strand entfernt. Dieser sandige Strandabschnitt ist sehr breit und man kann am Strand nach beiden Seiten länger spazieren gehen. Die Strandpromena-de hat sich verbessert, da sie jetzt in zwei Bereiche unterteilt ist und zwar für Spaziergänger und für Fahrradfahrer usw.. Man kann jetzt entspannter auf der Promenade laufen.

Der Haupteingang des Hotels liegt in einer Sackgasse, die an einem Wendehammer an der Strandpromenade endet (siehe auch StreetView in Google Earth). Zum Hotel gehört auch ein öffentliches Restaurant. Dieses Restaurant liegt unmittelbar an der Fußgängerzone mit ihren vielen Shops.

Das Hotel ist im rechten Winkel zum Strand erbaut, d. h. von den Balkonen links und rechts kann man das Meer bzw. den Strand sehen. Einige Zimmer an der Stirnseite Richtung Meer, insbesondere in den oberen Geschossen, haben einen direkten Meerblick.

Das Hotel hat 2 Aufzüge für jeweils 4 Personen. Das Hotel stellt ein WLAN-Netz zur Verfügung, dass aber kostenlos nur in der Lobby und im Restaurant empfangen werden kann. Von daher waren in diesem Bereich meistens mehrere Hotelgäste vorhanden. Auf den Zimmern ist für die WLAN – Nutzung ein Entgelt zu zahlen

Das Mobiliar im Hotel wurde gegenüber unserem Besuch 2011 modernisiert.

Neben dem öffentlichen Restaurant steht für die Gäste des Hotels ein eigener Speiseraum zur Verfügung. Dort wird das Frühstück (8.00 - 10.00 Uhr) und das Abendessen (18:45 - 21.00 Uhr) eingenommen. Es gab morgens und abends ein Buffet. Wir hatten Halbpension und waren mit dem Essen geschmacklich und qualitativ zufrieden. Das benutzte Geschirr wurde umgehend abgeräumt.

Die morgendlichen Warmgetränke (Tee, Cappuccino, Espresso, Kaffee usw.) und die Säfte kamen aus Automaten - Selbstbedienung. Obwohl der Speisesaal stets gut gefüllt war, waren die Automaten fast stets frei.

Morgens gab es ein umfassendes Frühstücksbuffet mit verschiedenen Sorten Brötchen Schwarzbrot, Toast, Kuchen, verschiedene Sorten Käse und Wurst, Joghurt - verschiedene Sor-ten, Honig und Obst. Es gab auch die warme englische Frühstücksvariante mit Bacon, Eier so-wie zwei verschiedene Würstchensorten -,
Abends gab es Fleisch - verschiedene Sorten -, Fisch, Salate einschl. Soßen, Gemüse, eine Tagessuppe und zum Nachtisch Pudding, Eis, Milchspeisen, Kuchen, Obst.
Die Getränke beim Abendessen (Wasser, Wein, Cola usw.) waren nach dem Essen zu bezah-len.
Freitags gab es spanische Spezialitäten zum Abendessen.

Am Strand kosten Liegestühle und Sonnenschirme je 4,20 €

Zimmer4,0
Die Zimmer sind ca. 5x3 m groß zuzüglich Flur und Bad sowie Balkon. Im Zimmer stehen zwei Betten nebeneinander, 2 Stühle, 1 Tisch, 1 Schreibtisch und 2 Ablagen neben dem Bett. Weiter-hin haben die Zimmer Flachbild-TV. Im Zimmer befindet sich ein Wandschrank. Auf dem Balkon stehen 2 Stühle und 1 Tisch. Das Zimmer wurde renoviert und es gibt jetzt überall LED-Leuchten.
Das Bad war ist mit einer Schiebetür vom restl. Raum abgeteilt (man kann über diese Lösung streiten). Das Bad war renoviert und der Duschbereich wird mit einer halben Glaswand vom restlichen Badezimmer abgetrennt. Im Bad befindet sich ein einfacher Föhn.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jürgen
Alter:61-65
Bewertungen:56
NaNHilfreich