phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Angela Christine (56-60)
Alleinreisendim Juli 2017für 2 Wochen

Hatte eine schöne Zeit!

5,0/6
Ein noch als Familienbetrieb aus den Anfangsjahren geführtes Hotel. Erkennbar durch die zentrale Lage. Klein, überschaubar und ohne unangenehme Menschentrauben an der Rezeption, im Restaurant oder an der Bar. Alles gut erreichbar. Bis auf wenige Kritikpunkte angenehmer Aufenthalt.

Lage & Umgebung6,0
Fahrt zum Hotel diesmal ca. 1 Stunde vom Flughafen. Zentral gelegen. Von aussen zufriedenstellender Eindruck. Im Aussenbereich Café und Bar. Durchaus angenehmes Ambiente. Der nächtliche Lärm in der Fußgängerzone und in den angrenzenden Straßen ab ca. 5.00 Uhr durch Lieferanten und Putztrupps gehört zwingend dazu. Erschreckend, welche Mengen an achtlos weggeworfenem Müll weggeschafft werden müssen, damit der Kunde, der das verursacht, zufriedengestellt wird.

Zimmer5,0
Zuallererst für alle alleinreisenden Singledamen: findet euch damit ab, dass euch das Zimmer in der untersten Etage, ganz hinten (auch bei Buchung Meerblick / plus weiter oben / plus zwei E-Mails mit Bitte darum!) und Einblick von überall zugewiesen wird! Mein Gefühl täuschte mich auch beim 8. Mallorcaaufenthalt nicht! Du bringst nicht die Dineros von zwei Personen, deshalb reicht für dich auch die "reduzierte Version"! Nach zähen Verhandlungen mit der primera receptionista Mariluz durfte ich umziehen - gleiche Etage - Meerblick auf Augenhöhe :) - eine riesige Palme war mein Sichtschutz. Habe mich angesichts eines 2-wöchigen Urlaubs zwangsläufig mit dem Zimmer und der Palme Montse :) angefreundet. Letztlich war das Zimmer ok. Die Dusche war sichtlich neu, begehbar, geräumig und sauber. Kleiderschrank wie überall und dem üblichen Kampf mit den Bügeln, Fernseher mit TV und Musikkanälen, Bettgestell ein uraltes Holzgestell, Matratze war Matratze halt, Bettwäsche und Handtücher oft gewechselt und immer frisch. Danke Maria und Sandra, die einen Knochenjob machen.

Service4,0
Vier Damen an der Rezeption. Zwei davon äußerst nett! Beschwerde hatte ich nur eine (Zimmerwechsel). Wurde behandelt und behoben. Kleine Wünsche wurden prompt erfüllt, Fragen wurden kompetent beantwortet. An meinem dringlichen Problem mit meinem Mobiltelefonanbieter wurde wirklich bemerkenswert hilfreich Anteil genommen und geholfen von Norma an der Rezeption und der entzückenden Kellnerin aus dem Restaurant. Danke! Negativ finde ich, dass ich von der Hotelchefin (eine ältere Dame) und von der ersten Dame an der Rezeption nicht einmal!!! von vornherein gegrüßt wurde! Muss ich als Gast damit beginnen???

Gastronomie5,0
Vom Frühstück war ich angenehm überrascht. Alles frisch und geschmackvoll. Der Cappuchino aus dem Automaten wurde tatsächlich zu meinem Favoriten. Fast Italien! Abendessen alle 2 Tage dasselbe. War frisch und ok. Weibliche Bedienungen ganz reizende junge Damen! Erfrischend, von einem netten Lächeln begrüßt zu werden!

Sport & Unterhaltung2,0
Habe ich nicht genutzt. Mein Mietwagen hat mich überall dorthin gebracht, wo ich hinwollte. Lohnt sich. Mallorca ist dort traumhaft wo sich keine Bettenburgen befinden.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Angela Christine
Alter:56-60
Bewertungen:4
NaNHilfreich