phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Hartwig (71+)
Alleinreisendim Mai 2019für 1 Woche

Ein kleiner Geheimtip

6,0/6
Das Hotel liegt inmitten eines gepflegten Gartens, welcher unmittelbar an das Meer angrenzt. Im Garten befindet sich ein größeres Schwimmbad. Die ausgiebige, tägliche Pflege des Bades deutet auf eine optimale Wasserqualität hin. Dort, wo der Hotelgarten an den Sand-/Kiesstrand grenzt, befinden sich mehrere Pavillions und Sitzgruppen, wo die Hotelgäste ihre Drinks und Speisen beim wirklich direkten Meeresrauschen genießen können. Das Hotel wirbt mit seitlichem Meerblick. Das ist sogar etwas untertrieben, Denn viele Zimmer haben mehr direkten Meerblick als seitlichen. Das Hotel wird von einem freundlichen Eigentümerpaar geführt. Die Chefin kocht selbst und bereitet den Gästen für den Abend ein individuelles Wunschgericht zu, sofern das morgens bestellt wird. Kretischer geht es nicht. Man kann aber auch nur Übernachtung mit Frühstück nehmen und in diversen naheliegenden Tavernen essen. Alles in allem hat mir das Hotel und die ganze Atmosphäre sehrgut gefallen. Insbesondere auch deshalb, da ich gern die etwas kleineren Anlagen bevorzuge, und vorrangig die, welche direkt am Meer liegen.

Lage & Umgebung5,0
Heraklion - Kolimbari ca. 160 km, wenn man durchfährt, ca. 3 Std. Ich habe mir auf der Anfahrt schon vieles angesehen und bin demzufolge länger gereist. Vom Standort aus sind viele sehr sehr schöne Ausflugsmöglichkeiten gegeben. Schöne Ziele sind: Insel Gramvousa, Balos Beach, Falasarna Strandlandschaft, Chania oder einfach nur ein kurzer Trip über die Rodopoui Halbinsel zur Westseite

Zimmer5,0
Schlaf: Tief und erholsam. Zimmer geräumig mit TV ( habe ich aber nie eingeschaltet ) Großer Balkon, wegen des Sonnenunterganges sind die Zimmer an der Westseite besonders zu empfehlen

Service5,0
Beschwerden gab es keine. Ich bin Individualist. Meine Wünsche erfülle ich mir selbst.

Gastronomie5,0
Wie gesagt, das kann sich der Gast wünschen. Auf der Tafel stehen die üblichen griechischen Gerichte. Ich habe z. B. gegessen: Lamm mit grünen Bohnen, gebratene etwas kleinere Fische, gegrillten Oktopus und natürlich den herrlichen griechischen Salat. Ja, und die Atmosphäre, die entsteht, richtet sich vorrangig nach den Gästen. Das Haus selbst bietet beste Voraussetzungen für eine gute Atmosphäre.

Sport & Unterhaltung5,0
Poolanlage sehr gut. Für das andere musste man selbst sorgen. War nicht im Angebot. Ich habs auch nicht vermisst.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Hartwig
Alter:71+
Bewertungen:1
NaNHilfreich