Regine (61-65)
Verreist als Paarim Mai 2017für 1-3 Tage

Guter Tip u. guter Preis für einen Kuraufenthalt.

5,0/6
Das gepflegte Haus mit guter Lage nahe der Ortsmitte hat für Bad Wörishofen ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Zimmer4,0
Wir hatten ein Dachzimmer, das man ab dem vorletzten Stockwerk nur über eine gewundene Treppe erreichen kann. Es war recht geräumig und mit auch für einen längeren Aufenthalt wesentlichem Mobiliar und Einrichtungsgegenständen ausgestattet war. Die Betten waren gut, der Balkon mit Morgensonne war auch angenehm. Im Zimmer haben wir lediglich ein Koffergestell vermißt. Das ebenfalls geräumige Badezimmer mit Dachschräge hatte eine recht einfache Sanitärausstattung aber viel Ablagefläche. Es gab eine kleine Handseife und zwei Seifenspender. Das WLAN funktionierte einwandfrei.

Service4,0
Da das Haus von der Familie geführt wird, ist die Rezeption nicht besetzt. Es ist daher sowohl vor der Ankunft, als auch bei Wünschen während des Aufenthaltes und bei der Abfahrt erforderlich, vorab einen Anruf zu tätigen.

Gastronomie6,0
Das Frühstücksbuffet war sicherlich der Highlight unseres Aufenthaltes. Es wurde eher mehr angeboten, als man in dieser Hotelklasse erwarten konnte. Am Sonntag gab es sogar Sekt.

Sport & Unterhaltung5,0
In den unteren Stockwerken des Hauses gab es ein kleines Schwimmbecken, eine Kleine Trocken- und Dampfsauna, Massage, sowie einige andere Einrichtungen, die Kurgäste gerne nutzen.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2017
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Regine
Alter:61-65
Bewertungen:47
NaNHilfreich