phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Lennart (19-25)
Verreist als Paarim Februar 2019für 2 Wochen

Für uns perfekt um im Winter die Sonne zu genießen

5,0/6
Das Hotel liegt abgelegen ca. 20 Autominuten außerhalb von San Miguel de Cozumel. Ideal um abzuschalten und seine freien Tage zu genießen.

Lage & Umgebung5,0
Das Allegro Cozumel liegt abgeschieden ca. 20 Autominuten vom Fähranleger in San miguel entfernt, direkt am Strand. Die Bungalows in denen die Gäste untergebracht sind befinden sich durch das Haupthaus abgeschirmt von der Straße in Richtung Strand um die verschieden Pools herum.

Zimmer4,0
Untergebracht werden die Gäste in Hütten mit 8 Wohnungen. Die Zimmer sind klein, aber nicht zu klein. Jedes Zimmer hat einen Balkon/ eine Terrasse mit einer Hängematte. Für uns war das riesige King-Size Bett sehr bequem. Unser Zimmer hatte sowohl Klimaanlage als auch Deckenventilator, was für mich als Klimaanlagenhasser ideal war. Die Dächer der Zimmer sind mit Stroh gedeckt was in der Nacht bei gutem Wetter für eine angenehme Abkühlung sorgt. Bei stärkerem regen war das Dach in unserem Zimmer leider etwas undicht, allerdings in einem Maß das uns nicht gestört hat. Das einzige Manko für uns waren die gefühlt Papier dünnen Wände, durch die uns unsere amerikanischen Nachbarn jede Nacht mit spannenden Telefonaten unterhielten. Vom Zimmer hinter uns waren wir nur durch eine Zwischentür getrennt, das bescherte uns leider die letzten Tage einen unangenehmen Marihuana Geruch von den Nachbarn die in ihrem Zimmer rauchten.

Service6,0
Das gesamte Personal war durchgehend freundlich und hilfsbereit. Als Deutsche waren wir im Hotel die absolute Ausnahme und alle freuten sich mit uns ein paar aufgeschnappte Fetzen deutsch zu sprechen. Das ganze Personal spricht gut englisch und natürlich spanisch. Am Service während unseres Aufenthalts hatten wir nichts auszusetzen. Besonders positiv empfanden wir den roomservice der uns jeden Tag mit neuer Handtuch-faltkunst beeindruckte, wohlgemerkt gegen das in México übliche Trinkgeld. Eine einzige negative Erfahrung machten wir als wir uns über den Marihuana Geruch aus dem Zimmer neben uns beschwerten. Das rauchen von Gras schien gegen Strafe also quasi gegen Aufpreis nicht unbedingt verboten, so würde dem nicht weiter nachgegangen.

Gastronomie4,0
Das Essen erfolgt normalerweise als Buffet. Für die alla carte Restaurants stehen nur begrenzte Reservierungen je nach Dauer des Aufenthalts zur Verfügung.
Zu Stoßzeiten mussten wir am Buffet teilweise kurz auf einen der Plätze warten die zugewiesen wurden, aber nie lange. Das Buffet bestand meist aus einer Mischung aus amerikanischen und mexikanischen Speisen. Generell war das Essen sehr an die überwiegend amerikanisch/kanadischen Gäste angepasst, heißt: überall wo Zucker rein geht war so viel Zucker drin wie rein geht, und alles was ein bisschen fettig sein kann war sehr fettig. Trotzdem haben wir immer etwas leckeres gefunden und sind gut satt geworden.
Die alla carte Restaurants haben uns ein wenig enttäuscht. Die Auswahl in den jeweiligen Restaurants war sehr begrenzt und das Essen kaum ein besonderer Unterschied zum Buffet, sodass wir nicht einmal alle unsere Reservierungen verbrauchten. Lediglich das asiatische Restaurant, das bei uns als Showküche aufgezogen war ist positiv in Erinnerung geblieben.

Sport & Unterhaltung4,0
Die verschiedenen Pools waren obwohl man in den meisten Pools Alkohol trinken durfte immer sauber und gut zum abkühlen. Das Entertainment am Hauptpool war immer lustig wenn auch für uns nur aus der Zuschauer Perspektive. Die Shows am Abend die sich wöchentlich wiederholen waren fast immer einen Blick wert.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Lennart
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Lennart,
Wir danken Ihnen, dass Sie uns Ihr Feedback zu Ihren letzten Urlaubserlebnissen gegeben haben. Unser Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass wir unseren Gästen weiterhin unvergessliche Urlaubserlebnisse bieten. Ihre Kommentare sind in diesem Prozess von entscheidender Bedeutung, daher schätzen wir Ihre Zeit und konstruktive Kritik. Wir freuen uns auch sehr über Ihre Zufriedenheit mit dem Komfort des Zimmers, in dem wir Sie untergebracht haben, und sind dankbar, dass Sie die Schönheit unserer Unterkünfte hervorgehoben haben, die Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt in unserem Hotel garantieren sollen.
Es ist gut zu wissen, dass Sie die vielen kulinarischen Köstlichkeiten genossen haben, die von unseren professionellen Köchen zubereitet wurden, die stets bemüht sind, eine Vielzahl typischer Köstlichkeiten anzubieten, um alle Gaumen zufrieden zu stellen. Wir danken Ihnen, dass Sie uns wissen lassen, dass wir Ihre erobern können.
Wir freuen uns, dass Sie das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm unseres professionellen Teams genossen haben, das durch echte Freundlichkeit und Begeisterung unterstrichen wurde, um sicherzustellen, dass alle Gäste, die an den täglichen Aktivitäten teilnehmen, einen unvergesslichen Moment bei uns verbringen, und wir werden es mit Sicherheit versäumen, Ihre Glückwünsche mit Ihnen zu teilen das gesamte Team.
Nochmals vielen Dank, dass Sie sich für unser Hotel für Ihren Urlaub entschieden haben. Wir freuen uns darauf, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen!
Guest Experience Manager - Allegro Cozumel
NaNHilfreich