phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Katja (41-45)
Verreist als Paarim Februar 2019für 2 Wochen

Schöner Urlaub in sehr gepflegter Anlage!

6,0/6
Sehr gepflegte Hotelanlage mit direktem Strand.
Wir haben Erholung, klares Wasser und einen schönen Strand gesucht. Jedoch war leider wetterbedingt das Meer sehr aufgewühlt. Überzeugt hat uns die Anlage wegen den freundlichen Mitarbeitern, der gepflegten Gartenanlage und der lockeren Atmosphäre. Strandspaziergänge sind ungehindert möglich. Die Natur ist herrlich! Wer absolute Ruhe sucht, ist hier nicht so ganz richtig. Die tägliche Animation und die amerikanisch sprechenden Gäste können schon sehr laut sein. ;)

Lage & Umgebung5,0
Sehr ruhige Umgebung, das Hotel liegt von Naturstrand umgeben. Taxis bringen einen in die Stadt oder zu diversen Bars.
Um bei der Anreise zum Hotel zu kommen, muss man vom Flughafen mit einem Bus oder dem Transferdienst von Cancun nach Playa del Carmen fahren. Dort am Busbahnhof angekommen, geht man über ein paar kleine Wege zu Fuß zur Personenfähre. Diese bringt einen in einer 40Min Überfahrt auf die Insel Cozumel. Von dort aus fahren Taxis mit Festpreisen zu den Hotelanlagen auf der Insel.

Kosten für den Transfer, falls nicht im Reisepreis enthalten:
Flughafen Cancun - Playa del Carmen mit dem Busunternehmen ADO (sehr gute, klimatisierte Reisebusse - nur zu empfehlen!) Dauer ca. 40min - fährt im Stundentakt vom Flughafen nach Carmen
Kosten pro Person ca. €12 (200 Pesos) - Achtung Taxifahrer sind sehr aufdringlich und oft überteuert!

Fähre von Playa del Carmen - Insel Cozumel Dauer ca. 40min
Kosten pro Person ca. €12 (200 Pesos) - fährt im 30min Takt

Taxi von Fähre zum Hotel Allegro Cozumel Dauer ca. 20min
Kosten pro Fahrt ca. €15 (15UDS)

Zimmer6,0
Alle Zimmer sind in Bungalows untergebracht. Pro Bungalow 4 Wohneinheiten. Zum Teil mit 1 großen Doppelbett, aber Alternativ auch mit 2 großen Einzelbetten, - sehr bequem! Jedes Zimmer verfügt über einen Ventilator, gut funktionierenden Klimaanlagen, Safe im Schrank, Minibar (täglich aufgefüllt), Fernseher (kein deutsches Programm), vielen Steckdosen (Adapter nicht vergessen!!), Dusche, WC und Waschtischanlage mit Fön, sowie einer Terrasse mit Stühlen, Tisch und 1 Hängematte. Die Zimmer sind tatsächlich sehr hellhörig.
Der tägliche Reinigungsservice ist sehr zuverlässig und immer freundlich.

Service6,0
Wir hatten keinerlei Beschwerden! Das komplette Personal war immer freundlich, hilfsbereit und niemals aufdringlich. Jeder Mitarbeiter hatte stehts ein freundliches (ehrliches) Lächeln auf den Lippen. Selbst die Maler, Gärtner, usw. waren stets nett und gut gelaunt.

Deutsch ist Fremdsprache!

ACHTUNG: Es gibt im Hotel kein kostenfreies WLAN.
An der Lobby kann man für ziemlich viel Geld (1 Tag ca. 15USD, 7 Tage ca. 45USD) einen Hotspot freischalten lassen. Günstiger ist es, wenn man in Playa del Carmen oder in San Miguel eine mexikanische SIM-Karte für die Zeit des Urlaubs kauft.
Wir haben uns spontan für einen Handy-freien Urlaub entschieden und lediglich über die altmodische SMS mit Zuhause Kontakt gehalten. War mal anders, aber durchaus sehr erholsam!!!

Gastronomie6,0
Sehr empfehlenswert! Obwohl das Hotel ausgebucht war, hat es uns niemals an etwas gefehlt, die Teller sind sauber, die Tische werden super abgetragen und neu gedeckt.
Beim Frühstück gibt es Obst in Massen, es wir ständig frisches Rührei, bzw. Spiegelei gebrutzelt, selbstverständlich auch alle Arten an Frühstücksvarianten, die man sich vorstellen kann. Wenn ein Saftautomat mal leer war, wird dieser innerhalb kürzester Zeit wieder gefüllt. Filterkaffee wird einem am Tisch so oft man möchte nachgeschenkt.
Frühstückszeit von 7-10h30 im Hauptspeisesaal.
Mittagessen gibt es von 12-16h30 am Poolrestaurant. Auch da alles wie oben. Nettes Personal, guter Abräumservice und abwechslungsreiches Essen. Auf der einen Seite immer Pizza, Burger zum Selbstbelegen, Hotdogs mit allem Zubehör und Kuchen. Auf der anderen Seite immer mexikanische Spezialitäten von Paella über Tacos mit Salat, Fleisch, Fisch usw. Es gibt zum Mittag und Abendessen Softeisautomaten zum "Selbstzapfen" mit verschiedenen Eissorten. Auch ein Kaffeeautomat steht einem zur Verfügung.
Abends kann man zwischen 18 und 20h30 Essen. Hier stehen einem das Hauptrestaurant mit einer wechselnden Buffetauswahl über der Lobby, sowie drei Spezialitätenrestaurants zur Verfügung (hier muss tagsüber an der Rezeption reserviert werden!)
Ein italienisches, ein orientalisches (thailändisch) und ein mexikanisches Restaurant sind kostenlos buchbar und sehr lecker. Der Thailänder macht eine sehenswerte Kochshow, die alle begeistert. Beim Italiener kann man unter drei verschiedenen Menüs wählen und beim Mexikaner ist die Auswahl auf der Karte sehr groß. Die Portionen sind groß und es ist wirklich für jeden was dabei.

Getränke all inclusive: Helles und Dunkles Bier, Markenalkohol in Massen (Bacardi, Captain Morgan, Tequila, Wodka, usw.) und Markensoftdrinks (Pepsi, 7up, usw.) - die Cocktails schmecken lecker und werden immer frisch zubereitet - Ausschank wegen Bruchgefahr nur in Plastikbechern, die aber in Spülmaschinen gespült werden.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt 3 Poolanlagen (Kinderpool - sehr sauber und mit vielen Kletter- und Rutschmöglichkeiten) eine Poolanlage mit Brücke (etwas ruhiger) und ein Partypool mit Animation und Swim-In-Bar. Die Animateure sind gut und machen Stimmung (alles auf Englisch und Spanisch). Da ca. 80% der Gäste aus Kanada kommen und Cozumel für sie eine Partyinsel darstellt, muss einem klar sein, dass es zum Teil sehr laut ist und Massen von Alkohol konsumiert werden. Am Strand ist es etwas ruhiger, wenn nicht eigene Musikboxen aufgedreht werden, oder rüstige Rentner sich lauthals unterhalten, oder ebenfalls täglich am Strand das All-Inklusiv-Angebot mit Bier und Cocktails ausnutzen. Komplette Ruhe sucht man in der Anlage tagsüber vergeblich.

Wellness wird von Mitarbeitern beworben, aber nie aufdringlich - wir haben es nicht genutzt.

Es gibt am Strand insgesamt 3 Strandhändler, die täglich Ihre Ware feil bieten. Tücher, Zigarren, Schmuck und Hennatatoos werden angeboten, aber auch nicht aufdringlich, sondern eher beiläufig. Ist in vielen anderen Ländern viel schlimmer.

Am Pool werden täglich Schnupper-Tauchkurse geboten - das Hotel ist sehr bekannt für die Tauchstation, die auch regen Andrang findet und mit Ihren Booten mehrmals täglich zu den Riffen fährt. Schnorcheltouren können auch gebucht werden, wobei man im Strandbereich auch schon gut was im Wasser entdecken kann - soweit das Wasser klar ist und nicht wie bei uns komplett aufgewühlt und schmutzig (es war vor unserer Ankunft ein Sturm und wir haben während des kompletten Aufenthaltes kein klares Wasser gesehen - viel Seegras und wahnsinnig trübes Wasser). Aber das ist halt Natur!

Abends bietet das Hotel im Theater ein abwechslungsreiches Programm. Ab 20h30 Minidisco - Ab 21h Show, danach dann noch Disco oder in der Sportsbar (mit Kicker und anderen Aktivitäten) Drinks und Snacks bis 1h30.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Katja
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Lieber Karja,
Wir möchten uns bei Ihnen für die Kommentare, die Sie zu Ihrem letzten Besuch gemacht haben, und die ausführlichen Erläuterungen zu allen angebotenen Dienstleistungen bedanken, da sie uns helfen zu verstehen, wie unsere Gäste ihren Aufenthalt bei uns genießen. Es ist immer unser Ziel, die maximale Zufriedenheit unserer Kunden zu erreichen, und wir freuen uns, dass Sie Ihren Urlaub im Allegro Cozumel Hotel genossen haben. Wir sind ständig bemüht, die beste Qualität anzubieten und sicherzustellen, dass alle unsere Gäste mit schönen Erinnerungen an ihren Urlaub nach Hause kommen. Wir bedanken uns nochmals dafür, dass Sie sich für Ihren Urlaub für unser Hotel entschieden haben und hoffen, Ihnen in naher Zukunft die Möglichkeit zu geben, Sie wieder zu bedienen.
Beste Grüße
Walter Cen
Guest Experience Manager - Allegro Cozumel
NaNHilfreich