Archiviert
Alfons (46-50)
Verreist als Freundeim Januar 2017für 3-5 Tage

Klein aber fein

5,0/6
Es ist ein kleines, aber feines Hotel in guter Lage (5 Gehminuten ins Zentrum) - Der Schlepplift befindet sich quasi vor der Haustüre. Perfekt für ein paar Schitage in Gröden.
Das Preis / Leistungs - Verhältnis ist eher grenzwertig.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer3,0
Das Zimmer war sehr geräumig und sauber. Das Bad jedoch war zu klein. Das Miniwaschbecken und das Klosett, das derart nahe zur Dusche gebaut war, sind schuld, dass die Gesamtbewertung nicht so gut ausfällt.

Service6,0
Das Service war im Allgemeinen sehr gut. Hervorzuheben sind jedoch die beiden Barkeeper Roman und Toni.

Gastronomie6,0
Das Frühstück ist vom Angebot her ausreichend. Über das Essen (Tirolerabend) kann man in Bezug auf Qualität und Quantität eine sehr gute Bewertung abgeben. Zu Erwähnen sind des Weiteren die Auswahl an erlesenen Weinen sowie die hochwertigen Spirituosen.

Sport & Unterhaltung3,0
Bei meiner Bewertung muss ich leider Abstriche in Sachen Wellness machen. Es gibt zwar eine Sauna und einen kleinen Ruhebereich. Die Betonung liegt allerdings auf "klein"

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Januar 2017
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Alfons
Alter:46-50
Bewertungen:23
NaNHilfreich