100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Sylvia (41-45)
Verreist als Paarim April 2019für 1-3 Tage

Top-Hotel in der Vorsaison

6,0/6
Wir waren für einen Kurztrip nach Mallorca geflogen und haben uns bewusst für dieses Hotel entschieden - und haben es nicht bereut. Ein TOP-Hotel, auf jeden Fall in der Vorsaison zu empfehlen, ob es nach Saisonbeginn des Megaparks noch ratsam ist, hier zu übernachten können wir nicht beurteilen. Aktuell war der Megapark und das Oberbayern noch geschlossen. Was wir zu bemängeln haben ist Meckern auf hohem Niveau.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist unschlagbar, in zweiter Reihe mit Blick auf's Meer (je nach Zimmer). Fußläufig zur Bushaltestelle nach Palma oder zur Promenade/Strand. Aktuell ist das Hotel sehr ruhig gelegen (Vorsaison) und idealer Ausgangspunkt für diverse Unternehmungen.

Zimmer6,0
Wir hatten eine Junior-Suite im 5. Stock mit Meerblick. Das Zimmer ist schön groß und man hat zu zweit genügend Platz. Allerdings fanden wir das Konzept der Badgestaltung nicht so gelungen. Man hat zum Bad hin keine Tür (eine Schiebetür wäre super), d.h. das Bad ist immer offen; kann unter Umständen ziemlich kalt sein. Auch wenn man, wie ich, ein Bad nimmt ist es beim "Aussteigen" nicht so angenehm. Auch das Fenster zum Bett hin machte für uns keinen Sinn. Es gibt zwar ein Rollo aber das wird vom Zimmermädchen immer wieder hoch gelassen. Zudem gibt es im Bad keine Schubläden und wenig Ablagefläche. Wenn man seinen Kram in Schubläden verstauen könnte hätte das Zimmermädchen weitaus weniger zu putzen/wegzuräumen.
Betten waren super bequem, Balkonmöbel waren ok. Toller Fernseher, auf Nachfrage gab es auch einen Wasserkocher. Leider ist der Safe kostenpflichtig - ein NoGo im 5*-Haus, haben wir nicht genutzt.
Die Zimmer sind nicht hellhörig, man bekommt von Nachbarn so gut wie nichts mit.

Service5,0
Eigentlich müsste man in einem 5*-Haus die volle Punktzahl geben. Das können wir leider nicht. Wir haben an meinem Geburtstag dort eingecheckt und mussten zur Datenerfassung unsere Ausweise kurz abgeben. Man hat demnach unsere Daten ins System übertragen, spätestens dann hätte ja auffallen müssen, dass ich Geburtstag habe. Ich bin nicht kleinlich, aber in einem solchen Top-Hotel sollte man erwarten können, dass zumindest beim Check-In an der Rezeption gratuliert wird. Leider Fehlanzeige. Auch den schon beschriebenen Wasserkocher gab es nur auf Nachfrage. Wir benötigten zudem Milch, diese wurde nach dem ersten Tag nicht nachgefüllt. Ebenso die Badutensilien, die benutzt wurden (Wattepads z. B.) wurden nich nachgefüllt. Das geht gar nicht! Hier ist Verbesserungsbedarf.

Gastronomie6,0
Volle Punktzahl! Wir haben noch nicht in einem Hotel ein so gutes Essen (Frühstück und Abendessen) gehabt. Top! Gut war, dass man zum Abendessen einen festen Tisch bekam, so gab es kein Gerangel bei Öffnung des Restaurants. Es gab eine Vielfalt an Speisen, die man hier gar nicht alle aufzählen kann - die Qualität war sehr gut. Atmosphäre war auch größtenteils gut, bis auf einen Abend, als Gäste vom 4*-Nachbarhotel zum Essen kamen, man hatte das Gefühl, die Gäste waren ausgehungert und haben erstmal alles was sie fanden auf ihrem Teller angehäuft und manche benahmen sich wie die Axt im Walde. Schade, das trübte das ganze sicher ein wenig.
Hervorzuheben ist, dass es zum Frühstück einen Vollautomaten gab, an dem man sich jegliche Kaffeekreation zaubern konnte. Frisches Obst (ungeschnitten z. B. Banane, Apfel) suchte man leider vergeblich, auch das ist sehr schade. Aber wie gesagt, das ist Meckern auf hohem Niveau.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sylvia
Alter:41-45
Bewertungen:22
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Sylvia,

vielen Dank, daß Sie Ihre Eindrücke hier für die Leser von Holidaycheck hinterlassen haben. Nur mit dem Feedback unserer Gäste ist es uns möglich, unsere Serviceleistungen zu optimieren und den Ansprüchen unserer Gäste anzupassen.

Wir arbeiten stetig an Verbesserung!!

Es freut uns zu hören, daß Sie sich ansonsten in unserem Haus sehr wohl gefühlt haben und eine schöne Zeit verbringen konnten.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auch in Zukunft zu unserem Gästekreis zählen zu dürfen.

Alles Gute für Sie und herzliche Grüße wünscht
die Hotel Direktion & das ganzer Team vom Hotel Hipotels Playa de Palma Palace
NaNHilfreich