Steffen (46-50)
Verreist als Paarim August 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Top Urlaub in Deutschland trotz Covid 19.

6,0/6
Geschmackvolle Oase der Ruhe, Entspannung und Aktivität. Ein Haus das mit viel Liebe, Engagement und Leidenschaft geführt wird. Vor den Haubers Töchtern kann man aufgrund der Umstände nur den Hut ziehen. Die Hygieneregeln werden sehr gut umgesetzt. Etwas mehr lüften am Abend wäre wünschenswert. Gegen Gäste, die sich aus unserer Sicht dumm verhalten und Abstände und Regeln nicht einhalten, kann auch der beste Hotelier nichts machen. Dennoch würden wir deutlicher bei der Einhaltung von Regeln einschreiten und weniger auf Eigenverantwortung setzen. Der Mensch funktioniert leider nur mit klaren Regeln und deutlichen Ansagen. Und leider um so älter um so nachlässiger.

Lage & Umgebung6,0
Sehr ruhig am Rande von Buflings / Oberstaufen mit einem tollen Ausblick auf die Berge

Zimmer6,0
Wir waren in einem Schwalbennest mit Holzboden. Mussten erst das Zimmer wechseln, weil ein Gast vor uns sich nicht an das Nichtrauchergebot in den Zimmern gehalten hat. Einfach unverschämt.

Service5,0
Tolles, sehr junges Team. Überwiegend sehr aufmerksam, motiviert und engagiert. Die jungen Schwestern, die unerwartet in die Führungsverantwortung schlüpfen mussten, machen einen hervorragenden Job. An machen Stellen fehlt es ab und an an Seniorität. Man geht auf den Gast ein, hört im zu und nimmt Anregungen auch offen an. Kleiner Beschwerden werden direkt und sofort erledigt. Nur fünf statt sechs Sterne, da es jüngere Mitarbeiter/innen gibt die das Niveau der anderen nicht halten und mehr träumen statt aufmerksam am Gast aktiv sind.

Gastronomie6,0
Sehr ausgewogen und abwechslungsreiches Angebot. Abends 5-6 Gänge Menü. Portionen nicht übertrieben. Sehr umfangreiche Salatbar und Käsebuffet. Manchmal fehlt es etwas am Geschmack, aber das ist individuell auch unterschiedlich. Absolutes Highlight das Bergfrühstück immer Sonntags aber aufgrund der Regentage bei uns am Donnerstag. Tolle Wein- und Digestifauswahl. Lugana Weisswein sehr zu empfehlen. Alte Zwetschge und Nussler sehr genussvolle Brände in tollen Gläsern serviert.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Möglichkeiten zu Wadern in der Region oder direkt ab dem Hotel sind perfekt. Wir haben viel Golf gespielt. Einstieg am Haus direkt ab Bahn 11. Sonst Steibis und Hellengerst sehr zu empfehlen. Sonnenalp und Oberallgäu ebenso TopßPlätze für die, die sich etwas mehr leisten wollen. Wer im Haubers wohnt bekommt dort einen Nachlass.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Steffen
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich