phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Carina (31-35)
Verreist als Familieim Juni 2018für 1 Woche

Schönes Hotel mit Verbesserungspotenzial

5,0/6
Die Hotelanlage ist sehr gepflegt und meiner Meinung nach ist es das schönste Hotel weit und breit. Von der Grüße her fand ich es auch ideal. Wir hatten eine schöne Urlaubswoche.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist nur 150m weit entfernt, leider ist dieser nicht wie auf den Bildern, die man so findet. Viel Seegras, zu unserer Reisezeit hohe Wellen und viel zu wenig Platz für die vielen Gäste der umliegenden Hotels. Ich würde deshalb einen Mietwagen empfehlen. Man sollte sich jedoch im Klaren sein, dass man um in andere Gegenden zu gelangen, immer zurück zur Hauptsstraße (ME-1) muss und dies Zeit raubt. Die Insel ist aber ja nicht riesig und es ist durchaus machbar.
Uns hat gefallen, dass die Lage ruhig ist aber man auch mit ein paar Schritten mitten im Geschehen ist. Perfekt zum Flanieren oder essen gehen. Vom Flughafen fährt man ca. 50 min.

Zimmer6,0
Unsere Suite war sehr schön und geräumig. Das Bett war groß und bequem. ALLE vorab geäußerten Wünsche wurden berücksichtigt. Super! Es wurde gut sauber gemacht und es gibt in diesem Punkt kein Grund zur Beanstandung. Sehr positiv und beruhigend, gerade mit Kindern, ist auch die Tatsache, dass aus dem Wasserhahn gefiltertes Trinkwasser kommt.

Service3,0
Leider war unser Check-in in der Nacht chaotisch. Es gab offenbar Verständigungsprobleme. Wir hatten unser gesamtes Gepäck inkl Kinderwagen mit schlafendem Kind in die Rezeption zum Check in gebracht, dort schlug der Mitarbeiter vor, wir sollten alles wieder ins Auto packen und auf den Parkplatz fahren, weil es keine Möglichkeit gab ohne Treppen von der Rezeption in unser Zimmer zu kommen. Kurzzeitig waren wir ziemlich gefrustet. Bis die Kollegin einen Weg zum Zimmer vorschlug ohne Treppen. Alles andere hätte uns auch gewundert, wäre man mit dem Bus doch auch dort angekommen. Hilfe mit dem Gepäck oder ein Gepäckwagen wäre hilfreich gewesen. Im Restaurant stand ein kaltes Abendessen bereit, leider musste man sich das Restaurant und den Tisch mit der passender Anztahl an Essen selbst suchen. Alles wohlgemerkt mit schlafendem Kind und nach einer langen Anreise.

Gastronomie5,0
Offen gesagt, wir haben mehr erwartet. Die Auswahl war beim Frühstück wie beim Abendessen sehr gut. Beim Abendessen jedoch fehlte uns die Abwechslung. Der Fisch war meist gleich, das Grillgemüse immer gleich, Beilagen auch sehr viel Wiederholung. Beim Dessert auch viel Wiederholung und oft waren Süßspeisen die eigenlich fest sein sollten, flüssig. Uns verwunderte außerdem, dass die Süßspeisen ganz vorne am Büffet standen und das Obst ganz hinten, ist es doch auch als Nachtisch gedacht. Vielleicht könnte man das Obst mit dem Käse tauschen?

Einige Kellner waren offenbar neu und man merkte das wohl viel "schief" ging. Schön ist es, dass man draußen sitzen kann. Nicht so schön, ist das diese Plätze unnötig lange besetzt werden und noch schlimmer, das den Leuten auch bewusst ist. Aber das ist nicht nur hier so und fließt nicht in die Bewertung des Hotels ein.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Carina
Alter:31-35
Bewertungen:38
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Carina,

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Hotel und vielen Dank für Ihren Kommentar auf holidaycheck. Wir freuen uns, dass Sie eine schöne Urlaubswoche in unserem Hotel verbringen konnten.
Ihre Anregungen sind sehr wichtig um die Qualität des Hotels verbessern zu können.

Wir würden uns freuen, Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen und verbleiben

mit freundlichen Grüssen aus Menorca,

Ihr Grupotel Macarella Team
NaNHilfreich