• Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • Angebote
Szilvia (46-50)
Verreist als Paarim September 2019für 1 Woche

Sehr schönes Hotel mit Charme

6,0/6
Sehr schönes Hotel, direkt an einem kleinen Yachthafen mit viel Charme, sehr freundliches Personal, angenehme Atmosphäre, für italienische Verhältnisse ausgezeichneter Frühstück und guter Service.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt ca. 25 min. vom Flughafen entfernt, an einem kleinen, feinen und ruhigen Yachthafen. im Hafen gibt es unterschiedlichen Restaurants und Geschäfte. Die jedoch ab 01.10. schließen, da Saisonende ist. Wenn man Bars, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten möchte, muss man in die in der Nahe gelegene Stadt fahren. Der hoteleigene Strand ist etwas weiter weg aber die Fahrt dorthin lohnt sich.

Zimmer6,0
Wir haben superior Zimmer gebucht und waren sehr zufrieden. Das Zimmer ist groß genug, hat einen großen Balkon mit Blick auf die Pool-Landschaft. Das Badezimmer ist mit Badewanne und Doppelwaschbecken sehr geräumig. Bademantel, Hausschuhe und Handtücher haben sehr gute Qualität. Kissen und Bettdecke sehr angenehm. Allerdings war das Bett für uns sehr hart. Da hätten wir uns einen weichen Topper gewünscht. Die Möbel sind alle in sehr guten Zustand. Es gibt auch ausreichend Kleiderbügel.

Service6,0
Einchecken ging sehr schnell und war sehr freundlich. Das Gepäck wird selbstverständlich auf das Zimmer gebracht. Sie werden auch auf das Zimmer begleitet. Das Zimmer wird täglich gereinigt, Handtücher werden nach Bedarf mehrmals am Tag getauscht. Für Strand und Pool gibt es extra große Handtücher. Der Frühstücksservice ist sehr aufmerksam. Warme Getränke werden gebracht, kalte Getränke nimmt man sich selbst. Mein Mann trank seine Cappuccino zum Frühstück. Am dritten Tag hat er automatisch sein Cappuccino bekommen. Das fand ich lustig.
Es gibt ein Shuttle-Service zum Strand. Abfahrtzeiten variieren je nachdem zu welchem Strand man fahren möchte. Alle Informationen erhält man an der Rezeption. Wir hatten ein Auto, so sind wir selber zum Strand gefahren. Es gibt natürlich Garage mit Parkservice.

Gastronomie6,0
Der Frühstück ist ausgezeichnet. Es gibt eine Station für warme Speisen und Eierspeisen. Weiterhin gibt es einen riesigen Tresen nur mit Süßwaren. Wenn jemand Süßes zum Frühstück mag, dann hat man dort alles was man sich wünschen kann. Es gibt 7 verschiedene Milchsorten, auch für Veganer. Natürlich Käse- und Wurstwaren, Müsli Theke, frisches Obst, 5 verschieden Obstsäfte, usw.
Das Abendessen ist sehr hochwertig. Wir haben zweimal dort gegessen. Die Karte ist klein, aber dafür wechseln die Gerichte jeden Tag. Wir können die hausgemachten Sorbets nach einem schönen Dinner sehr empfehlen.
Die Bar ist sehr nett. Jedoch waren wir nur einmal dort. Die Preise haben uns leider ein wenig abgeschreckt. Ein Aperol-Spritz für 18,00 Euro ist dann doch ein wenig übertrieben. Cocktails haben wir dann lieber auswärts getrunken.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Szilvia
Alter:46-50
Bewertungen:23
NaNHilfreich