phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Monika (31-35)
Verreist als Paarim März 2009für 3-5 Tage

Klein aber fein und in Bestlage!

5,2/6
Kleines Hotel Garni mit ca. 10 Zimmern auf 2 Stockwerken. Top in Schuß, modern ausgestattet, sehr sauber.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt ca. 250 m vom Ortszentrum Wokenstein entfernt, auf der Sonnenseite am Berg gelegen. Restaurants sind gut zu Fuß erreichbar, ca. 10 Gehminuten. Das Hotel liegt keine 100 m von der Skipiste entfernt. Man braucht nur zur Tür hinaus und um das nächste Haus herumgehen, dann ist man auf der Piste. Die Piste ist Teil der grünen Sellaronda. Somit hat man den Einstieg in das riesige Skigebiet direkt vor der Haustüre.

Zimmer6,0
Unser Doppelzimmer "standard" war 20 qm groß, sehr modern und funktionell ausgestattet und sehr sauber. Die Größe war für einen Wochenurlaub ausreichend, wer allerdings Wert auf Geräumigkeit legt, sollte ein Superior-Zimmer buchen. Es gab einen Flat-TV sowie eine kleine Sitzecke mit 2 Stühlen und einem Tisch. Das Bad war ebenfalls sehr modern und sauber mit Dusche und Handtuchtrockner. Wir hatten einen Westbalkon mit schönem Blick über Wolkenstein und auf die Berge. Es gibt einen Skikeller mit Skischuhwärmer, sehr praktisch.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,5
Sehr freunliche junge Familie mit 2 kleinen Kindern. Angenehme Atmosphäre, ungezwungen, sehr flexibel. Wegen Erkrankung konnten wir erst einen Tag später Anreisen, auch das war überhaupt kein Problem, uns wurden keine Kosten in Rechnung gestellt.

Gastronomie5,0
Das Hotel hat einen kleinen Frühstücksraum mit ca. 7 Tischen, der in der Nebensaison völlig ausreichend war. Restaurant ist nicht vorhanden. Das Frühstücksbuffet war sehr gut, mit Wurst, Käse, Müsli, Crossaints, Nutella, verschiedene Marmeladen, Honig, zweierlei Joghurt, zweierlei Säften, Kuchen.

Sport & Unterhaltung3,0
Es gibt einen kleinen Wellnessbereich im Hotelkeller, 1 finnische Sauna, 1 Türkische Sauna, 2 Duschen, Umkleidekabinen sowie ca. 6 Liegen zum Relaxen. Beide sind allerdings klein, so dass sie von max. 4 Personen gleichzeitig genutzt werden können. Nicht so gut: die Saunatücher im Wellness-Bereich waren nie ausreichend, und konnten auf Wunsch auch nicht nachgereicht werden. Die Öffnungzeiten waren von 17 Uhr bis 19 Uhr (außer Samstags), was uns etwas in Zeitnot brachte...

Hotel5,5

Tipps & Empfehlung
Wer den Wellnessbereich nutzen möchte, sollte sich nach dem Skifahren auf dem Weg ins Zimmer Handtücher sichern.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2009
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Monika
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich