phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Tom (56-60)
Verreist als Familieim Juli 2019für 2 Wochen

Mit der Hotelführung - nein, nicht wieder!

3,0/6
Wir beschreiben hier ausschliesslich unsere Erfahrungen für unseren Aufenthalt im Juli 2019. Aufgrund eines Konfliktes den die Hotelführung überhaupt nicht annahm, denn wir haben trotz eiones Gesprächangebotes darauf gewartet. Mit Kindern und Hunden aus unsere Sicht für einen längeren Urlaub nicht empfehlenswert. Das Hotel liegt total abgelegen von grösseren Orten

Lage & Umgebung2,0
Jede Wanderung muss mit dem Auto unternomen werde. Es gab zwar einen Weg aber der war eher schlecht als recht zu gehen. Desweiteren hatte Hunde hier keinen Auslauf, einzig die 3 Minuten Runde am Hotel das wars.

Zimmer4,0
Zimmer sind im alten Gebäude ganz okay. Es gibt da sicherlich bessere. Fahrstuhl ist im Alten Gebäude nicht enthalten. Die Zimmermädchen formen hier jeden morgen sehr kreative Bettdeckenformen

Service6,0
Das Personal überdurchschnittlich gut absolut freundlich und immer bemüht dem Gast seine Wünsche zu erfüllen ganz im Gegenteil zur Hotelführung. Hier hatte wir zusammen mit einer anderen Familie einen Konflikt zum Beginn der Ferien. Die Kinder hielten sich im Bad auf und ein Italienisches Ehepaar war so genervt das sie die Kinder anschrien , festhielten und beim rausgehen den Stinkefinger zeigten. Daraufhin suchten wir das Gespräch mit der Hotelführung, die sich aber der Sache nicht annahm. Konfliktbewältigung der Führung eine glatte 6. Vor allem weil sich das Paar dann am anderen morgen noch den Kindern im Speisesaal beim Frühstück abermals daneben benam. Von der Führung weiterhin kein Zeichen. Für uns völlig unakteptabel.

Gastronomie3,0
Gleich bei der Ankunft bestellten wir uns einen Apfelstrudel. Daumendicker Streifen für fast 6 Euro !! Das Preis -/ Leistungsverhältnis passt hier gar nicht (Fischstäbchen 12.00 Euro und Kinderschnitzel /Kalb15 Euro für Kinder). Wir sind dann immer usserhalb gefahren und fanden dort auch moderate Preise vor. Die 3 Sterne Abzug sind nicht auf die Qualität der Speisen bezigen, die Speisen haben 4 Sterne. Samstag gab es dann immer das Ganis Grillbuffet, dies kostete 38 Euro Aufpreis Pro Person.

Sport & Unterhaltung3,0
Ausser dem Bad gibt es noch einen Wellnessbereich. Hier kann man in den Vorraum und vom Bad und von draussen auch in die Finnsche Sauna schauen ! Der liegt gleich neben dem Bad. Auch hier wurden die Kinder wieder zur Ruhe ermahnt da die Wellnessbesucher ihre Ruhe haben möchten. Es war nur keiner im Wellnessbereich ;-) Egal die Kinder hatten nun mal nur das Bad in diesem abgelegenen Hotel und haben nun mal einen gewissen Spieldrang. Die Angebotenen Führungen, naja eine Mordswanderung, Anspruchsvoll entpuppte sich dann als leichte Wanderung 180 Höhenmeter. Hier muss es wohl unheimlich wichtig sein das man immer an den eigenen Hütten vorbeigeht (Platzl und Ganischger Alm. Hier klinkten wir uns aus und gingen unseren eigenen Weg.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Tom
Alter:56-60
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Tom,

es tut uns sehr leid, dass Sie von Ihrem Aufenthalt bei uns im Ganischgerhof diese negativen Eindrücke mit nach Hause genommen haben. Wir bedanken uns auch für Ihre Bewertung, weil wir sämtliche Meinungen und Anregungen unserer Gäste sehr schätzen und ernst nehmen. Wir möchte auch hier von unserer Seite versuchen objektiv auf Ihre Kritiken einzugehen und zu antworten.

Lage & Umgebung:
Unser Hotel befindet sich zwar etwas außerhalb der Ortschaft Deutschnofen, ist jedoch genau zwischen Obereggen (7km) und Deutschnofen (4km) gelegen ein optimaler Ausgangspunkt für verschiedene Ziele. Für verschiedene Wanderungen nach Maria Weißenstein, zur Laabalm, ins Dorf Deutschnofen oder zur Liegalm kann man ganz einfach vom Ganischgerhof loswandern. Aber natürlich empfehlen wir unseren Gästen auch immer gerne die imposanten Massive des Latemar und Rosengarten zu erkunden, da diese zum Weltnaturerbe gehören und auf jeden Fall einen Ausflug wert sind. Wöchentlich haben wir ein Wanderprogramm mit unterschiedlichem Angebot für verschiedene Interessen und Leistungsklassen. Wir ändern das Programm wöchentlich und es geht sicher nicht wie beschrieben immer an unseren Ganis Betrieben vorbei oder gar bewusst dort hin. Ziel ist es für alle Leistungsklassen und Interessen ein ordentliches und erlebnisreiches Wanderprogramm anzubieten. Wir möchten uns entschuldigen, wenn wir Ihnen und Ihrer Familie hier nicht genügend Auskunft geben konnten zur Schwierigkeitsstufe der Wanderung. Wir sind aber in keinem Ortskern gelegen und das wird auch von unserer Seite in kleinster Weise anders kommuniziert.

Zimmer:
Unser Haus verfügt über insgesamt 6 verschiedene Zimmerkategorien, welche natürlich auch unterschiedliche Preise haben. Das nächste Mal bieten wir Ihnen gerne ein Zimmer im Haupthaus des Ganischgerhof an.

Service:
Vielen Dank für das Lob an unser Personal – wir versuchen immer unser Bestes zu geben, um den Urlaub/Aufenthalt unserer Gäste so schön wie möglich zu machen. Leider ist das Zusammenleben von so vielen verschiedenen Menschen nicht immer konfliktfrei – da kann es vorkommen, dass so eine angespannte Situation wie in diesem Fall entsteht. Es ist aber nicht richtig von Ihnen, zu behaupten, dass die Hotelführung sich nicht darum gekümmert hätte und sich nicht um eine Aussprache bemüht hätte. Wir haben mit Ihnen und auch mit dem italienischen Paar gesprochen, also beide Seiten angehört, und sind auch dort, wo es uns möglich war direkt dazwischengetreten. Leider müssen wir dazusagen, dass sich die Kinder auch nach mehrmaligem Ermahnen störend für andere Gäste verhalten haben.

Gastronomie:
Es tut uns leid, wenn wir mit unserer Gastronomie Ihren persönlichen Geschmack nicht treffen konnten. Die tägliche Auswahl im Ganischgerhof und auch unseren anderen Ganis Betrieben hat jedoch wesentlich mehr Auswahl als dargestellt und wir verwenden ausschließlich hausgemachte Speisen und Produkte von Top Qualität von unseren lokalen Lieferanten. Die Preise sind der Qualität der Gerichte angepasst und entsprechen dem Standard unserer Region und den Erwartungen an unsere Gastronomie. Mit unserer Ganis ¾ Pension Plus+ sind zudem alle Speisen im Hotel selbst, sowie in all unseren Betrieben im Preis inkludiert und man hat eine überdurchschnittliche Auswahl an verschiedenen Gerichten der lokalen und mediterranen Küche.

Wellness:
Unser Wellnessbereich mit angeschlossenem Schwimmbad umfasst 1000 m2 was bei einer Hotelgröße von insgesamt 41 Zimmern angemessen ist. Die beiden Bereiche sind nicht nur optisch sondern auch akustisch voneinander getrennt. Es ist natürlich auch so dass der Bereich mit den Saunas und Ruhezonen von mehreren Gästen genutzt wird und wir daher auch Kindern unter 14 Jahre dorthin keinen Zugang gewähren gerade um solche Situationen zu vermeiden. Im Schwimmbad selbst kann es ruhig etwas lauter zugehen, allerdings auch so wie man es selbst von allen anderen Gästen auch erwarten möchte. Wir haben hier nur mit bestem Wissen und Gewissen gehandelt damit sich all unsere Gäste in Ihren Urlaubstagen bei uns wohlfühlen.

Wie eingangs erwähnt tut es uns wirklich leid, dass Sie mit einem negativen Eindruck von uns nach Hause gefahren sind und möchten Ihnen daher auch mit dieser Antwort unsere ehrliche und objektive Meinung schildern. Wir hätten uns natürlich gewünscht auch Sie und Ihre Familie zu begeistern, hoffen aber dass Sie trotz Ihres negativen Bildes vom Ganischgerhof und speziell von der Hotelführung insgesamt einen tollen und erlebnisreichen Urlaub bei uns verbracht haben.
NaNHilfreich