Archiviert
Urban (56-60)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Ein Urlaub auf Schralterlehen ist einfach Spitze

6,0/6
Bei Familie F. fühlen ich, meine Mutter meine Neffen und Nichte schon seit fast zwanzig Jahren rund um wohl. Mittlerweile verbringt schon die vierte Generartion den Urlaub auf Schralterlehen und die Fünfte wird so Gott will, folgen. Meine Neffen und Nichte können sich eigentlich gar nicht vorstellen woanders Urlaub zu machen. So herzlich wie man bei Fam. F. aufgenommen wird kann man in der kürze eigentlich gar alles nicht alles in Worte fassen. Die Kinder können sich nach herzenslust auf dem Hauseigenen Spielplatz austoben und die Erwachsenen können abseits von der Alltagshektik die Ruhe die das Haus ausstrahlt auf sich wirken lassen. Wenn der Urlaub zu Ende geht, überkommt einem schon etwas der Wehmut, den es heist Abschied zu nehmen von einem liebenswerten Gastgeber. Aber das schöne ist man darf nächstes Jahr wiederkommen freut sich schon auf den nächsten Urlaub bei Familie F.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage absolut spitze. Die Bushaltestelle ist in ca. 3 Minuten zu erreichen. Mit dem Bus kann man bequem alle Sehenswürdigkeiten und Wanderparkplätze erreichen. Empfehlenswert ist ein Abendspaziergang an der Königsseer Ache entlang zum Königssee zu laufen. Frei von der Hektik erlebt man den See nun von seiner ruhigen Art. Ein Besuch im Haus der Berge ist ein unbedingtes muss. Hier bekommt man die ganze Alpenwelt in ihrer ganzen Vielfalt auf verständlicheweise dargestellt. Lohnenswert ist eine Busfahrt zum Kehlstein, ein Fahrt mit der Gondel auf den Jenner und auf sagenumworbenen Untersberg. Nicht verpassen sollte man eine Wanderung durch die Wimbach-und Almbachklamm oder zur Markschellenberger Eishöhle. Eine Fahrt über den Königssee nach Salet und eine Wanderung zum Rötbachwasserfall ist nicht zu verachten. Empfehlenswert bei Regen da kommt viel Wasser vom Berg herunter. Es gibt aber noch viel andere Ziele zu erkunden am besten man fragt bei Fam.F.,beim Vehrkehrsamt oder bei den Nationalpark Infostellen nach. Hier bekommt man immer eine tolle Auskunft. Wer aber mal gar nichts machen will sollte den Blick vom Haus aus zum Kehlstein, Watzmann, Jenner und Schlafende Hexe auf sich wirken lassen

Zimmer6,0
Da wir schon alle Wohnungen bewohnt haben kann man nur sagen,, die sind spitze,, Die Wohnungen sind spitzenmäßig gereinigt mit allem ausgestattet was man sich nur wünschen kann. Küche, Bad und Schlafzimmer lassen keine Wünsche übrig. In den gemütlichen Betten kann an so richtigt gut schlafen. Aber auch die mediale Ausstattung läst keine wünsche übrig

Service6,0
Kommt man zu Familie F. wird man immer herzliche empfangen. Nichts ist der Familie zuviel um den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen. Die frischen Brötchen stehen schon am frühen Morgen bereit. Aber auch sonst kann man mit Familie F. über Dinge reden die man vielleicht nicht mit jedem bereden würde. Den dieser Familie kann man vertrauen.

Gastronomie6,0
Hier gibt es mehrere gute und gemütliche Gaststätten in der Umgebung die zu Fuss mit dem Auto oder mit dem Bus gut zu erreichen sind. Am besten man probiert es selbst aus. Aber ein schönes selbst hergestelltes Essen, auf dem Balkon zu verspeisen und dabei den Blick auf die umliegenden Berge zu geniessen hat auch seinen Reiz.

Sport & Unterhaltung6,0
Bei schönem Wetter kann man in unmittelbare Nähe das Schornbad besuchen. Lohnenswert ist der Besuch des Aschauerweiherbades das es biologisch gereinigt wird. Die Watzmanntherme zu besuchen lohnt sich auch. Besuch des Salzbergwerkes , eine Trettbootfahrt auf dem Hinterssee, das Haus der Natur in Salzburg, Haus der Berge in Berchtesgaden und eine Fahrt über den Königssee sind ebenfalls zu empfehlen.Wanderungen mit den Nationalpark Rangern ist ein unbedingtes muss.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Urban
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich