MK (41-45)
Verreist als Familieim August 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Wenn man nichts anderes bekommt ok.

3,0/6
Wir waren im August 2020 am Meislahnhof. Der Hof ist schon etwas in die Jahre gekommen. Der Werbespruch "Die neuen Küchen sind da", ist ein wenig übertrieben und wohl schon älter. Ein Eimer Wandfarbe wäre auch schonmal angebracht. Die Terrasse vor der Saison zu reinigen und zu säubern ist auch schon lange nicht mehr erfolgt. In den Hallen stehen viele Paletten mit Müll, alten Möbeln etc. rum. Das es auf einem Bauernhof etwas rustikal ist, wissen wir auch, wir wohnen selber aufm Dorf. Aber etwas mehr Mühe könnte man sich schon machen. Es war "in ordnung", mehr aber nicht. Potential nach oben auf jeden Fall.

Lage & Umgebung5,0
Schöne ruhige Lage. Zum Kiesstrand nur 1,5 km. Gut mit Fahrrad zu erreichen.

Zimmer3,0
In die Jahre gekommen.

Service3,0
Es gab keinen Service. (evtl.auch durch Corona)

Sport & Unterhaltung3,0
Die Angebote für die Kinder sind sehr veraltet und teilweise schon kaputt.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:MK
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich