Torsten (46-50)
Verreist als FamilieDezember 20152 Wochen StrandGeht so..
4,2 / 6
Das Hotel ist nicht schlecht , aber auch nicht so extrem gut , wie hier oft beschrieben . Der Strand und die Schnorchelbedingungen sind o.k. , haben aber auch schon Besseres gesehen . Die Verpflegung entspricht normalem ägyptischen 4-Sterne Standard . Deshalb auch eine Weiterempfehlung . Wir werden das Hotel allerdings nicht mehr buchen .

Lage & Umgebung
4,3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer
5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service
4,0
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie
4,0
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung
3,3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes3,0

Hotel
4,5
Zustand des Hotels5,0
Familienfreundlichkeit4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlechtHotel entspricht der KatalogbeschreibungHotelsterne sind berechtigt
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Torsten
Alter:46-50
Bewertungen:17
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

das Fantazia Resort Marsa Alam team bedankt sich für Ihre positiven Worte und Ihren freundlichen Kommentar. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und mit unserem Service und unseren Leistungen zufrieden waren.
Danke dass Sie unser Gast waren und uns die Gelegenheit gegeben haben Ihnen eine schöne Urlaubszeit zu bereiten.
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel begrüssen zu dürfen.

Mit sonnigen Grüssen
Gästebetreuerin Irene und Ihr Fantazia Resort Team